Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Heimatforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 974

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 52382

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Februar 2024, 12:24

Demokraten-Wähler wollen Biden loswerden!

Seniler Senior: Vernichtendes Urteil für Biden!

:diablo: :diablo: :diablo:

Selbst in seiner eigenen Partei stellen sich einige die Frage, ob Joe Biden in seinem Alter die richtige Wahl für einen der härtesten Jobs der Welt ist.
Das erratische Verhalten Joe Bidens hält die Vereinigten Staaten in Atem.
Da er offenkundig nicht in der Lage ist, die Entscheidungen zu treffen, wer dann? Vizepräsidentin Kamala Harris ist es jedenfalls nicht.

:diablo: :diablo: :diablo:

Schlechte Nachrichten für US-Präsident Biden!

Immer mehr Amerikaner zweifeln daran, daß der 80jährige sein Amt noch ausführen kann. Besonders bitter: Selbst Demokraten-Wähler wenden sich von ihm ab. Und auch an anderer Front droht Ärger.

Aber wie gesagt: :diablo: :diablo: :diablo:

Wer trifft für Biden die Entscheidungen?

Besonders in Zeiten des Krieges in der Ukraine stellen sich viele die Frage, wer eigentlich die Entscheidungen trifft? Der Präsident kann es offensichtlich nicht sein.
Wenn nicht Biden die Regierung führt, dann vielleicht seine Vizepräsidentin Kamala Harris?


:diablo: :diablo: :diablo:

Brisanter Bericht über Biden enthüllt!



************************************************************

Zitat


Seniler Senior? Vernichtendes Urteil für Biden

Es gibt große Zweifel an der mentalen Fitness des US-Präsidenten. Ein Sonderermittler gibt ihm nun offiziell den Stempel eines senilen Greises. Mit seiner Reaktion tut sich Biden keinen Gefallen.

Selbst in seiner eigenen Partei stellen sich einige die Frage, ob Joe Biden in seinem Alter die richtige Wahl für einen der härtesten Jobs der Welt ist.

Joe Biden ist empört. „Ich weiß, was zum Teufel ich tue. Ich bin Präsident und ich habe dieses Land wieder auf die Beine gebracht“, sagt der 81-Jährige sichtlich aufgebracht an einem Pult im Weißen Haus.

300 Seiten über den Zustand des US-Präsidenten

Was hat seine wütende Reaktion ausgelöst? Der brisante Abschlussbericht des Sonderermittlers Robert Hur zur Dokumenten-Affäre, die Biden vor etwa einem Jahr in Erklärungsnot brachte.

In dem Bericht steckt eigentlich eine positive Nachricht für Biden: Die Tatsache, dass er Jahre nach seinem Abschied aus dem US-Vizepräsidentenamt vertrauliche Regierungsunterlagen privat aufbewahrte, hat für den jetzigen Präsidenten kein juristisches Nachspiel. Das stellt Hur schon im ersten Satz seines Abschlussberichts klar.

Zweifel auch in den eigenen Reihen

Der Demokrat will bei der Präsidentenwahl im November erneut antreten, und sein Alter ist ohnehin das größte Problem seiner Wiederwahlkampagne. Selbst in seiner eigenen Partei stellen sich einige die Frage, ob Biden in seinem Alter die richtige Wahl für einen der härtesten Jobs der Welt ist.

Das bittere Urteil

In dem Bericht von Sonderermittler Hur heißt es, Bidens Gedächtnis habe „erhebliche Einschränkungen“ offenbart und sei teils „verschwommen“ gewesen. Die Gespräche seien „oft quälend langsam“ verlaufen. Biden habe Mühe gehabt, sich an Ereignisse zu erinnern und mitunter sogar, eigene Notizen zu lesen und wiederzugeben.

Das Weiße Haus bemüht sich um Schadensbegrenzung

„Ich bestreite, dass die Charakterisierungen über sein Gedächtnis, die in dem Bericht stehen, zutreffend sind, denn das sind sie nicht“, sagte Ian Sams, ein Sprecher des Weißen Hauses. Man frage sich, warum der Bericht „Zeit damit verbringt, grundlose und unangemessene Kritik am Präsidenten zu üben“.

Die Affäre

Doch worum ging es bei dem Bericht eigentlich? Vor etwa einem Jahr waren in mehreren Tranchen vertrauliche Dokumente aus Bidens Vizepräsidenten-Zeit in Privaträumen des Demokraten aufgetaucht – unter anderem in der Garage seines Hauses in Wilmington.

Der brisante Bericht

Sonderermittler Hur kommt darin zu dem Schluss, dass in der Dokumenten-Affäre keine Anklage gegen Biden gerechtfertigt sei. Der Demokrat habe zwar als Privatperson „absichtlich geheime Materialien aufbewahrt“ und mitunter auch mit seinem Ghostwriter geteilt. Dass dies dennoch keine juristischen Konsequenzen haben wird, begründet Hur unter anderem mit Bidens geistigem Zustand.

Der nächste Fehler

Biden betont mehrfach, sein Fall sei in keiner Weise mit dem von Trump vergleichbar. Er habe umfassend kooperiert bei den Ermittlungen, anders als Trump. In seinem Fall gebe es auch keine Anklage.

Mit seinem Auftritt habe Biden endgültig bewiesen, wie es um seine geistige Verfasstheit stehe.

Quelle!>>>


:diablo: :diablo: :diablo:

Neue Debatte über Bidens Alter - "Mein Gedächtnis ist gut"

Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

uebender (11.02.2024)

2

Sonntag, 11. Februar 2024, 07:05

Da er offenkundig nicht in der Lage ist, die Entscheidungen zu treffen, wer dann?
Wie kommt es das dies den US Bürgern das angeblich jetzt auffallen soll :?:
Das man dort Mickey Mouse als einen von ihnen zum Präsident machen könnte offenbart den geistigen Zustand doch Vorsicht bei vorschnellen Vorverurteilungen denn bei uns ist es nicht besser :!:
Wie ist es sonst möglich das Leute ohne Bildungsabschlüsse Menschen vom Fach erzählen können was angeblich Tatsache ist :?: :!:
Das Problem bei der allgegenwärtigen Täuschung, Lügen und Vertuschung wird auf die eine oder andere Weise kein gutes Ende finden.
Ein Teil der Wahrheit der letzten Jahre findet man in dem Video.

Geheimakte Corona-Expertenrat: Zensierte Seiten, Psy-Ops und Angststrategie (Aya Velázquez)

Zitat

[...]
Hier geht's zum Film von Aya:
https://www.youtube.com/watch?v=LlQh6s0W4fE&t=0s

Beitrag auf X: https://x.com/aya_velazquez/status/17...
[...]
Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (11.02.2024)

Thema bewerten