Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Heimatforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. August 2021, 10:08

Australien 31.8. Kampf gegen den beginnenden globalen Faschismus

Quelle >>>

Zitat

„Wir holen uns unser Land zurück“: Australische LKW-Fahrer kündigen landesweiten Streik an

23. August 2021
[...]

Bürger, die sich wehren, haben gemeinhin schlechte Karten – Demonstrationen werden von der Polizei niedergeschlagen, gerade am Wochenende kam es wieder zu hunderten Festnahmen. Nun kündigt jedoch eine Berufsgruppe Widerstand an, deren Bedeutung gemeinhin allzu gern unterschätzt wird: Die LKW-Fahrer Australiens wollen sich zusammenschließen, streiken und obendrein mit ihren Fahrzeugen landesweit Blockaden auf allen wichtigen Highways errichten.

Die „Truckies“ sind sich ihrer Bedeutung für das Land sehr wohl bewusst: Durch einen Zusammenbruch sämtlicher Lieferketten wollen sie Druck auf die Regierung ausüben – und sie so in die Knie zwingen. Nicht nur Lebensmittel und Medikamente würden nicht mehr ausreichend transportiert werden können: Letztendlich ist die gesamte Versorgung im Land an irgendeiner Stelle von den Truckern abhängig. Transportmittel in Regierungsbesitz könnten den Wegfall der LKWs kaum oder gar nicht auffangen.

In diversen Videoaufrufen in den sozialen Netzwerken warnen die Fahrer die Bevölkerung eindringlich, sich mit ausreichend Vorräten einzudecken.
Der Streik soll am 31. August beginnen.

Für das Vorhaben wurden innerhalb von nur fünf Stunden stolze 200.000 Dollar an Spenden gesammelt: Die Trucker haben immensen Rückhalt in der Bevölkerung. Auch Kriegsveteranen sollen an der Aktion beteiligt sein.

Im Folgenden ist ein Video mit einem Zusammenschnitt diverser Statements von „Truckies“ zu sehen. Die Fahrer sprechen sich gegen Zwangsmaßnahmen und die Covid-Impfungen aus und halten fest, dass die Regierung nicht das Land Australien repräsentiert. Am Ende sind außerdem Bilder eines LKW-Konvois zu sehen, der vergangenen Monat unter lautstarkem Hupen durch Sydney gefahren ist und den Verkehr blockiert hat: Schon damals setzten die Truck-Fahrer ein Zeichen gegen die ausufernde Corona-Diktatur im Land.

Zitat

„Die Truckies kommen und sie werden dieses Land niederreißen und wir werden es alle gemeinsam tun und diese sch*** Regierung beseitigen.“
Farbliche Hervorhebung innerhalb des Zitates durch mich.

In Restdeutschland ist natürlich unmöglich denn da wird um Erlaubnis gefragt. :Baby:
Auch glauben viele die Machthaber wie BlackRock würden sich um den Art. 20 Abs. 4 GG scheren wo doch die Polizei Menschen mit dem GG in der Hand androhte diese zu verhaften wenn sie dies nicht einpackten.
Haben diese überhaupt so viele Gefängniszellen :?: Laut meinen Recherchen sollen die doch alle überfüllt sein :!:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (29.08.2021)

2

Montag, 30. August 2021, 20:01

In Australien verhärten sich die Fronten zwischen Bürgern und den Machthabern.
Die Machthaber bedrohen Tankstellenbetreiber laut Miriam Hope nun Truckern während des Streiks Wasser, Sprit usw. zu geben.



Originalvideo was auf YouTube gesperrt ist das ist auf Telegramm vorhanden.

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (30.08.2021)

3

Freitag, 10. September 2021, 16:08

Israel und andere Länder traten den Beweis an die Impfung gegen "Corona" hat keinen Nutzen für den Menschen.
Ein NoCovid Verbrechen wie auch in Australien praktiziert hat keinerlei Nutzen aber Schäden für den Menschen :!:


Quelle >>>

Zitat

Sydney: NoCovid-Region und harten Maßnahmen mit neuem Infektionsrekord

Von: NEOPresse 10. September 2021

Das NoCoVid-Drama in Sydney, Australien, hält an. Die Metropole hatte sich ursprünglich der NoCovid-Strategie verschrieben. Durch sehr harte Maßnahmen bis hin zu Militärkontrollen sollten neue Infektionen eingedämmt werden. Nun zeigt sich, dass die Delta-Variante die Bemühungen konterkariert.

Sydney: Neuer Rekord

Zuletzt herrschte in Sydney wie in anderen australischen Regionen noch immer ein hartes Maßnahmen-Regime. Kürzlich haben die Behörden allerdings einen neuen Rekord gemeldet. So viele Neuinfektionen gab es dort seit Beginn der Pandemie noch nie.

Zudem wurden zwei Todesfälle gemeldet. Aktuell soll(te) der „strikte Lockdown“ bis Ende September verlängert werden. Nun kann es nach den jüngsten Äußerungen der Regional-Premierministerin Glady Berejiklian bereits in dieser Woche Lockerungen für Menschen geben, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können. Die Impfquote ist bei weitem nicht so hoch wie etwa in Deutschland. Annähernd ein Drittel der Bewohner der Region würden derzeit einen vollständigen Impfschutz erworben haben, so die Mitteilung derzeit.
[...]
Auch hier geht es um Impfzwang durch die Hintertür, Lockerungen für die Geimpften :!:
Erinnert ihr euch an die Versprechen bei uns, die Rückgabe der Freiheit gegen Impfung :?:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (10.09.2021)

4

Sonntag, 12. September 2021, 14:06

Wir erinnern uns als Schäuble von der Neuen Weltordnung sprach.

Australische Gesundheitsbeamtin verweist auf "Neue Weltordnung" – und löst Shitstorm aus
11.09.2021
Kerry Chant, eine australische Gesundheitsbeamtin, hat in den sozialen Medien einen Shitstorm ausgelöst, nachdem sie während einer Pressekonferenz von der "neuen Weltordnung" gesprochen hatte. Ende August sagte sie, COVID-19 werde uns "für immer" beschäftigen und die Menschen müssten sich "daran gewöhnen", endlose Auffrischungsimpfungen zu bekommen.

Hier geht es zur Originalseite

Zitat

[...]
Ende August sagte sie, COVID-19 werde uns "für immer" beschäftigen und die Menschen müssten sich "daran gewöhnen", endlose Auffrischungsimpfungen zu bekommen.
[...]
Die Äußerungen fielen auf der gleichen Pressekonferenz, auf der die Premierministerin von NSW, Gladys Berejiklian, sagte, dass ungeimpfte Menschen auf unbestimmte Zeit unter Verschluss gehalten werden könnten.
[...]
Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (12.09.2021)

5

Freitag, 1. Oktober 2021, 18:06

Israel und andere Länder traten den Beweis an die Impfung gegen "Corona" hat keinen Nutzen für den Menschen.
Ein NoCovid Verbrechen wie auch in Australien praktiziert hat keinerlei Nutzen aber Schäden für den Menschen

uebender hat euch wieder mal einen "Zufall" mitgebracht.


Quelle >>>
Beitrag

Zitat

+++ Eilmeldung +++ Im israelischen
Fernsehen platzt die Impf-Bombe: 94%der Infizierten doppelt geimpft! –
Wird es bald andere, unschädlichere Covid-Impfstoffe geben?


Von
Dirk Lauer -

28. September 2021

Quelle >>>

Zitat

Australien 29. September 2021 / 17:43
Gesundheitsminister des Bundesstaats Victoria: 95 Prozent der Hospitierten sind geimpft
Australien geriet kürzlich in die europäische und auch UnzensuriertBerichterstattung, weil die staatlichen Behörden massiv gegen Kritiker der Corona-Radikalmaßnahmen vorgehen.
Trotz “Lockdown” steigende Fallzahlen So berichtet auch die Kronen Zeitung aktuell (und mit Fallfehler) über den fernen Kontinent.
Dort würden „trotz eines seit fast zwei Monaten geltenden Lockdowns die Corona-Zahlen im Bundesstaat Victoria weiter“ steigen.
Nicht berichtet die Kronen Zeitung aber über die Pressekonferenz des Gesundheitsministers des Bundesstaats Victoria im Südosten Australiens, Martin Foley, am gestrigen Dienstag.
Dort erklärte er, dass derzeit 375 Menschen mit der Diagnose Covid-19 in einem Krankenhaus lägen.
Davon befinden sich 81 auf der Intensivstation und 61 benötigen ein Beatmungsgerät.
Pandemie der Geimpften
78 Prozent der hospitierten Corona-Patienten am Montag waren, so der Minister im Fernsehen, vollständig und weitere 17 Prozent einmal geimpft.
Macht in Summe 95 Prozent Geimpfte an allen Corona-Krankenhausfällen!
Dies ist insofern bemerkenswert, als weniger als die Hälfte der Australier geimpft sind.
Die offizielle Impfrate von Victoria beträgt für voll Geimpfte 47,7 Prozent der 4,3 Millionen Einwohner und für einmal Geimpfte 31 Prozent.
Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (01.10.2021)

6

Dienstag, 9. November 2021, 19:29

Krissy Rieger berichtet aktuell das Australien s Regierung nun die Gegenwehr der Bürger gegen die Diktatur mit Enteignungen beantworten will.
Haus oder Führerschein weg, Bankkonten beschlagnahmt alles ist möglich :!: :diablo:
Hatte jemand sich wirklich vorgestellt das es so einfach sein würde das zu beenden :?: :Ermahnung: :erwachsen:

Häuser verpfändet | Gibt es eine Möglichkeit zur Gegenwehr?
09.11.2021


Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (10.11.2021)

7

Sonntag, 14. November 2021, 12:34

Schildverlag
Schäuble & Co taten schon viel früher ähnliches doch die Deutschen liefen dem diffamierenden Narrativ "Verschwörungstheoretiker" hinterher als das sie auf die Warner hören wollten.
In Australien geht es nun immer mehr um die Unterwerfung der Bürger siehe Ausführungen von Ernst Wolff über den Finanziell Digitalen Komplex.
Für die einfacheren Geister die Auseinandersetzung zwischen den Reichen und Armen.

Warren Buffet im Interview mit Ben Stein, New York Times, 26. November, 2006.

Zitat


„Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen“.

Zitat

Australien: „Goodbye Premier Dan Andrews!“ In Melbourne hat die Rebellion begonnen!
11. November 2021
Niki Vogt: Bericht aus Australien

Das einstmals so freie Australien hat sich in der Zeit der Corona Tyrannei erschreckend verändert. Nirgendwo sind die Bestimmungen so streng, die Strafen so drakonisch und die Sprache der Politiker so offen verräterisch: So sprachen verschiedene Spitzenpolitiker schon ganz unverblümt über die „Neue Weltordnung“ (NWO), der man sich zu unterwerfen habe:

[...]
Doch der Wind dreht sich jetzt in Australien!

Die Stadt Melbourne ist eine der am meisten unterdrückten Regionen in Australien. Aber der Druck wurde zu groß und die Folterinstrumente zerbrechen. Die Menschen in Melbourne sind in unüberschaubaren Massen auf die Straße gegangen und die Polizei hat sich verdrückt. Die schiere Masse, singend, fahnenschwenkend, unbeeindruckbar hat die Lockdowns einfach gebrochen und ihre Macht gezeigt. Wenn wir alle einfach nicht mehr gehorchen, geht nichts mehr. Die Herrschenden hören auf zu herrschen, wenn die Beherrschten aufhören zu kriechen.
[...]
All die harte Arbeit, das Posten, das Aufklären, Organisieren, Protestieren der Freiheitskämpfer und der unabhängigen Journalisten habe sich gelohnt. Die Proteste der Bauarbeiter, Mamas und Papas, die Lastwagenfahrer, das alles kommt nun zusammen in einer großen Welle – „Und in der Ferne hören wir schon die Trommeln des Sieges“, sagt Aussie Cossack. „Melbourne wurde eingenommen, meine lieben Australier, Melbourne wurde erobert. Das ist nicht mehr nur eine Handvoll Bauarbeiter oder ein Häufchen Leute hier oder da. Das ist jetzt eine große Bewegung geworden. In der Menge tauchen Fahnen auf, die man vorher nicht sah.“ (mehr dazu siehe unten)

Und nirgends sieht man auch nur einen Polizisten. Diesmal wird niemand auf der Flucht (von Polizisten) in den Rücken geschossen, sagt er. Seiner Meinung nach ist das der Wendepunkt. Es sei nun Mainstream geworden, das sind keine Minderheiten mehr da auf der Straße. Es scheine, dass „Diktator Dan“ (der australische Premier) entmachtet ist. Er habe die Leute dermaßen unterdrückt, dass es nun nicht mehr eine Frage des linken oder rechten Flügels sei, dem man angehört, nicht länger eine Frage von Hautfarbe oder Rasse, jeder ist jetzt auf der Straße. Sie gehen für ihr Land auf die Straße, vielleicht für die ganze Welt. Hätten manche auch anfangs wenig Verständnis für die Freiheitskämpfer gehabt und geglaubt, die Regierung habe doch nur das Richtige gewollt, so sei es jetzt vollkommen umgeschlagen. Alle haben einfach genug davon.[...]
Auch die Holländer wehren sich nun zunehmend gegen die Erfüllungsgehilfen in Straßenschlachten und von Frankreich wird schon nicht mehr berichtet :!:
Auf was warten nun die Deutschen, Österreicher usw. :?: :!:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (14.11.2021)

8

Mittwoch, 17. November 2021, 21:15

Australien 29. September 2021 / 17:43
Gesundheitsminister des Bundesstaats Victoria: 95 Prozent der Hospitierten sind geimpft

Wir reden hier von einem Kontinent der weitgehend abgeriegelt ist und nur mit Impfterror und Kampf gegen die Freiheit der Bürger glänzt :!:
Damit reiht sich Australien in die gleiche Verdachtsreihe der Impfschäden ein.

Quelle >>>

Zitat

Gesunde 19-Jährige Reiterin aus Australien bettlägerig, nachdem er Pfizer-Impfstoff erhalten hat!
Von Dirk Lauer
- 17. November 2021
Cienna Knowles, eine 19-jährige Reiterin, hat am 24. Oktober ein erschütterndes Video über die schwächenden Nebenwirkungenhochgeladen, die sie erlebte, nachdem sie gezwungen war, Pfizers Wuhan-Coronavirus (COVID-19)-Impfstoff zu erhalten.[...]
Quelle >>>

Zitat

Corona, Gesundheit, Kommentar, Welt

Mysteriöse Massenerkrankungen: Durchgeimpftes Australien kämpft mit vollen Spitälern

17. November 2021
Etliche Länder erfahren aktuell eine mysteriöse Gesundheitskrise mit massenhaften Hospitalisierungen – doch Covid-19 ist nicht der Grund. Auch in Australien mit seinen restriktiven Maßnahmen und der hohen Impfquote sind die Spitäler zum Bersten voll.[...]

Ein Vergleich mit England zeigt das es mit der Impfung schlechter und nicht besser wird.

Quelle >>>

Zitat

GB-Studie: Infektionen bei Geimpften teils mehr als doppelt so hoch wie bei Ungeimpften

16. November 2021

Ein Report aus Großbritannien zeigt: Corona-Infektionen bei Geimpften sind teils mehr als doppelt so hoch wie bei Ungeimpften. Warum das so ist bleibt im Dunkeln.[...]
Ich verfolge immer noch die Theorie der nutzlosen Esser :!: :diablo: :tot:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (17.11.2021)

9

Mittwoch, 24. November 2021, 11:10

Wir reden hier von einem Kontinent der weitgehend abgeriegelt ist und nur mit Impfterror und Kampf gegen die Freiheit der Bürger glänzt :!:

Australien kehrt zurück zum Gefängniskontinent :!:

Quelle >>>

Zitat

23. November 2021
„Wer gegen Zwangsimpfung ist, ist ein Impfgegner“
Australien: Militär beginnt Zwangsverlegung von Covid-Fällen in Quarantäne-Lager

Australien ist für seine extremen Corona-Maßnahmen bekannt. Der härteste und längste Lockdown weltweit ging im Oktober zu Ende. Strenge Regeln gelten aber weiterhin in vielen Teilen des Landes. Aufgrund von ein paar Infektionen in Wohnvierteln der indigenen Bevölkerung im „Northern Territory“ ordnete der zuständige Chief Minister die Zwangseinweisung von Infizierten und Kontaktpersonen in Quarantäne-Lager an. Die Transporte werden mit Hilfe des Militärs durchgeführt.

  • Zwangseinweisung von 38 Personen in Quarantäne-Lager durch Militär
  • Wieder Lockdown-Hölle für Bewohner von Binjari und Rockhole
  • Weitere Infizierte und Kontaktpersonen werden folgen
  • Hilferuf aus Australien – wann kommen die Lager auch nach Österreich?
[...]
Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (24.11.2021)

Thema bewerten