Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 2. Februar 2024, 11:55

Gehirnwäsche unter dem Vorwand der Demokratie, nur wenige sind resistent

Bundesregierung gibt Nudging zu oder das Framing Manual der GEZ Medien haben sicher viele schon lange vergessen.

Wer es nicht schafft TV und Radio abzuschalten wird zum Opfer werden für den es aller Wahrscheinlichkeit kein Entrinnen geben wird.

Gunnar Kaiser ist leider schon seit 3 Monaten an Krebs verstorben. :weinen:

Erstellt 30.01.2017
Psychologie der Massen - von Gustave Le Bon


"Massen" lassen sich nicht durch durch Vernunft überzeugen :!:
Denkt mal an die gefälschten Bilder zur illegalen Einwanderung oder zur Plandemie mit der man euch genau dahin gebracht hat wo man euch haben wollte.
"Alle" demonstrieren gegen "Rechts" und die angeblichen zufälligen Interviewpartner von der Straße gehören genauso dazu.

Auf Twitter war jemand richtig fleißig und hat akribisch genau die Lügen oder Halbwahrheiten nur eines Monats dokumentiert :!: :oben:

ORR Fake Interviews.txt
Quelle >>>




Auch dem Benutzer fallen die "Zufälle" auf :!: :roflmao:

Zitat

[...]
Wir sind aktuell in diesem Monat bei 90 (!!) Fällen. Das sind 3 "Zufälle" pro Tag.

Auffällig ist:
1. 52% der Vorfälle sind bei Anti-AfD-Demo (20% Bauerndemos, 15% Klimawandel)
2. 42% sind Grüne, 27% SPD
3. Beim Lügen nehmen sich alle nicht viel (Ausnahme hr/BR/dlf)
4. Bei den Formaten lügt gerne Klimazeit, Tagesschau, Lokalzeit und dann rbb24

Mein Highlight: Bekir Yilmaz auf einer Anti-Rechts-Demo, der SPD Mitglied und Chef des Dachverbands der grauen Wölfe ist. Die grauen Wölfe sind die größte rechtsextreme Organisation in Deutschland.
[...]
Der Zusammenhang zwischen Psychologie der Massen sollte klar erkennbar sein :!:
Schließt man von der permanenten Ausweitung der GEZ Medien und ihren immer höheren Geldbedarf auf den Zustand des Projekts so scheint es Schwierigkeiten mit der Umsetzung zu geben.
Auch die immer aggressiveren Zensurmaßnahmen gegen angeblichen Haß und Fake zeigen in die gleiche Richtung :!:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (02.02.2024)

2

Montag, 12. Februar 2024, 21:52

"Massen" lassen sich nicht durch durch Vernunft überzeugen :!:
Denkt mal an die gefälschten Bilder zur illegalen Einwanderung oder zur Plandemie mit der man euch genau dahin gebracht hat wo man euch haben wollte.
"Alle" demonstrieren gegen "Rechts" und die angeblichen zufälligen Interviewpartner von der Straße gehören genauso dazu.


Quelle >>>

Zitat

Prozessstart: VS will Linksextremen helfen
29. JANUAR 2024
Heute startet in Budapest der nächste „Hammerbande“-Prozess. Es geht um eine Gruppe Linksextremer aus dem Umfeld von Lina Engel, derer die ungarischen Behörden habhaft geworden ist. Ein weiterer, in Deutschland inhaftierter Linksextremer fürchtet sich vor der Auslieferung nach Ungarn – vielleicht deshalb identifiziert er sich plötzlich nicht mehr als binär und möchte „Maja“ genannt werden. Dabei interessant: Das Bundesamt für Verfassungsschutz setzt sich aktiv für die Linksextremen ein und will die sächsische Justiz von einem Prozess in Dresden überzeugen – damit sie nicht in Ungarn angeklagt werden.
[...]
Das sollte zu denken geben oder :?:

Quelle >>>

Zitat

Mitglied der Antifa-"Hammerbande" in Ungarn zu Haftstrafe verurteilt
5 Feb. 2024 17:55 Uhr

Sie schlugen mit Teleskopschlagstöcken, Hämmern und Bleihandschuhen auf mutmaßliche Rechtsextremisten ein. Nun ist ein 29-Jähriger Deutscher aus der Antifa-"Hammerbande" in Ungarn zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Die Gruppe steht in Verbindung zu der Leipziger Linksextremistin Lina E.
[...]
Nach dem politisch medial orchestrieren Demonstrationen gegen die Bauern und gegen "rechts" folgt nun konsequent der Brand oder sogar Mordanschlag gegen einen Bauern, genaueres ist noch nicht bekannt.

Quelle >>> Quelle >>>

Brandanschlag auf ersten Bauernhof (Bauernproteste)

Zitat

12.02.2024
Die Bauernproteste eskalieren weiter und jetzt weitet sich das Ganze zum Bürgerkrieg aus. Gestern wurde ein Brandanschlag auf ersten Bauernhof ausgeübt und alle Fahrzeuge sind abgebrannt. Es gibt ein Bekennerschreiben mit Aufruf zum Bürgerkrieg!



Es läuft alles nach Plan :!:

Meine Prognose:
Nächste Haltestelle Notstandsgesetze mit "Wahlverbot" ähnlich wie zu Plandemiezeiten :!:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty (13.02.2024)

Thema bewerten