Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Heimatforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 186

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 65654

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. März 2013, 23:02

Die Klima Industrie ist am Ende!

Zitat

Forscher warnen vor dem eisigen "Schweinezyklus"

Milde Temperaturen in Süddeutschland, minus 19 Grad in Brandenburg. Was ist mit dem Wetter los? Forscher haben eine Antwort, die uns nicht gefallen wird, denn es geht um die Aktivitäten der Sonne[...]

Die Aktivität der Sonne schwächelt

Womöglich ist es ja kein Zufall, dass deshalb auch aus Russland lauter werdende Stimmen aus der Wissenschaft zu vernehmen sind, die vor einer bevorstehenden Eiszeit warnen. Wladimir Baschkin und Rauf Galiulin haben dies kürzlich erst in einer Studie festgestellt.[...]

Bislang sieht es noch so aus, dass sie keine Rolle spielen werden und vor allem die Wissenschaftler den Ton angeben, die den vom Menschen verursachten Ausstoß von Kohlendioxid als nahezu alleinigen Treiber des Klimas ansehen.[...]

Demnach würde selbst eine Verdoppelung des CO2-Ausstoßes bis 2050, von dem kaum noch jemand ausgeht, bei weitem nicht die dramatischen Auswirkungen haben, von denen der Weltklimarat ausgeht. Der Einfluss natürlicher Faktoren, etwa von Wolken oder Vulkanausbrüchen sei weit stärker als bisher angenommen.[...]



Weiter lesen!


Die Lügen der Klima Industrie hat die Bürger ab gezockt.
Bekommen wir nun dieses Geld wieder oder wird das wieder so eine Sektsteuer damit die Kaiserliche Flotte auslaufen kann?


:diablo: :diablo: :diablo:
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. März 2013, 11:21

Dazu gibt es hier auch ein schönes Video:
http://www.youtube.com/watch?v=uiMQGstl2qw

Im Grunde stellt sich alles als wahr heraus was die Klimawandelleugner schon vor Jahren sagten... ich kann mich an kein Jahr erinnern in dem es so lange noch kalt war!
Und vor 20 Jahren waren die Sommer immer heiß, schön und trocken!
Die beste Aussage war mal von sonem Klimalügner: "Durch die globale Erwärmung wird es im Winter kälter" Und das sind Doktoren und Professoren, möchte mal wissen wo die abgeschrieben haben :oben:

3

Montag, 25. März 2013, 14:22

Hallo,
die globale Erwärmung findet doch statt, in jeder Wohnung und am Lagerschaden des Energiezählers!
Verwechselt wird das gerne mal von den Klimaleugnern mit dem Blick in den Geldbeutel denn dabei "friert" es einen!

:ironie2: :ironie2: :ironie2:


Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. März 2013, 14:50

Ich notiere mir jeden Monat die Verbäuche des Gaszählers, anhand derer kann ich sagen das es die letzten Jahre kälter geworden ist!
Aber wir könnten ja mal beantragen das wir die CO² Steuer zurückbekommen, sie wurde doch zu unrecht kassiert, das Geld können wir dann in die Heizkosten stecken..... :weinen:

5

Montag, 25. März 2013, 15:15

Hallo Sven,
Ich notiere mir jeden Monat die Verbäuche des Gaszählers, anhand derer kann ich sagen das es die letzten Jahre kälter geworden ist![...]
werfe den Gaszähler weg, der hat garnichts zu verbrauchen! ;)
Es ist nicht kälter geworden du bist nur empfindlicher geworden so wird man es dir bestimmt beibringen!

[...]Aber wir könnten ja mal beantragen das wir die CO² Steuer zurückbekommen, sie wurde doch zu unrecht kassiert, das Geld können wir dann in die Heizkosten stecken..... :weinen:
o0 Sven muss ich mir sorgen um dich machen?
Du nimmst doch keine Drogen oder? ;)
Spaß beiseite, aktuell GEZ:
Nur wer Einspruch, Widerspruch bei der Mafia einlegt hat ein Anrecht auf Rückerstattung wenn es gekippt wird!
Sektsteuer klar doch die Schiffe werden immer noch gebaut und der Kaiser lebt auch noch.
Soli ist ja nur für ein Jahr, Mitteldeutsches Volksvermögen an die Hochfinanz verscherbelt.
Diese Liste kann man endlos weiterführen aber vielleicht erinnern sich noch welche an 1989 und finden den Weg auf die Straße.
Wie ich aber selber immer wieder hören darf: "Es geht uns doch noch gut..."
Ich kann s nicht mehr hören und es juckt in der Faust aber auch ich kühle mein Mütchen.

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. März 2013, 15:28

Hallo uebender, Du solltest ielleicht nicht zu viel kühlen, wir wollen doch irgend wann etwas ändern, nicht das Du dann unterkühlt im Keller liegst und die "Wende" verschläfst.
Oh mann mein Wort in des Deutschen Ohr, damit sich bald was tut. :hoch:
Gruß Sven

PS, das mit dem Zähler rausschmeißen geht nicht so einfach... :kocht:

7

Montag, 25. März 2013, 16:20

Hallo Sven,
keine Bange uebender wird s schon nicht verschlafen! :D
Paar Antifa Kandidaten Adressen kenne ich auch bei mir! :diablo:
Noch kann das Umverteilungsystem bedient werden, das kann sich aber sehr schnell ändern wie wir gerade aktuell sehen.
Noch zahlen die Deutschen aber die Umsätze der Industrie und Gewerbetreibenden brechen schon weg.
In der Eurozone ist kaum noch ein Geschäft zu machen.
Auf den eigenen Markt dürfte Wassersuppe der Verkaufsschlager von morgen werden.
Die Uhr tickt!
Die Lüge wird für jeden erkennbar werden.

Zitat

PS, das mit dem Zähler rausschmeißen geht nicht so einfach... :kocht:
Wende dich an den Klemptner des Vertrauens! ;) :D

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Manuela4

Schüler

  • »Manuela4« wurde gesperrt

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 9. November 2012

Wohnort: wird noch nicht verraten ;)

Beruf: ich arbeite das reicht erst einmal

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. März 2013, 20:59

@ uebender,

wie du schon treffend bemerkt hast ..........

Zitat

"Es geht uns doch noch gut..."
:P es ist so und so wird es noch eine Weile bleiben, also lehn dich zurück und warte was da kommt.

:weinen: und zur Kimaerwärmung sag ich nur , die haben alle was an der Waffel , ich friere mir auf der Arbeit fast den A.... ab und die Finger auch .

WO IST DIE ERWÄRMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMUNG , ihr SYSTEMLÜGNER.

X( X( X( X( X( X( X(

Lynagh

Meister

Beiträge: 2 011

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2007

Wohnort: Holland

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. März 2013, 16:25

HAHA, das Neueste ist: die gegenwärtige Kälte ist ein Zeichen der Erwärmung.
Man ist immer sehr erfinderisch wenn es um (mehr) Steuergeld geht auch wenn bald die Eisbären vor unserer Tür stehen ist es ein Zeichen dass am Nordpol kein Eis mehr ist ;)
Frauen werden dick von Schlankmachern, Kinder wach vom Schlafmittel, wir werden reicher durch die Inflation und bereichert durch die Immigration und die EU macht uns glücklich.... usw.
***NEC ASPERA TERRENT***


Nil admirari prope res est una, solaque quae possit facere et servare beatum
= sich über Nichts zu wundern ist wohl das Einzige, was einen glücklich machen kann und bleiben läßt
(Horatius)

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 186

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 65654

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. März 2013, 17:01

Klima Industrie!

Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht das sich mit der Klima Industrie herrlich
Kasse machen läßt.
Solche Klima Gurus können in gut bezahlten Dunstkreis mit ihren Glaskugeln ihr ganzes Leben
verbringen.
Ach so ja die Eiszeiten sind entstanden weil die Dinos so viele (gefu...t ) GAS e
produziert haben.
Ich erinnere mich an den Spruch letzten Sommer bei 30°:
"Ist das jetzt die Klimaerwärmung? Und wieviele Runden muss ich um dem Block fahren dass es so bleibt?"


:hust: :aok: :roflmao:
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Lynagh

Meister

Beiträge: 2 011

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2007

Wohnort: Holland

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. März 2013, 23:08

Matty die sind alle Milliarden schwer und sparen sicher keine Energie wie wir die Blöde sind.
Sie alle wissen nämlich dass es nur ein Witz ist, sie halten ihn aufrecht und wir dürfen ihn nicht anzweifeln.
Es ist schon eine Religion geworden und wie in jeder Religion glaubt man alles ohne Fakten denn was heilig ist soll man glauben sonst wird man zum Ketzer und mit einen Bann belegt.
***NEC ASPERA TERRENT***


Nil admirari prope res est una, solaque quae possit facere et servare beatum
= sich über Nichts zu wundern ist wohl das Einzige, was einen glücklich machen kann und bleiben läßt
(Horatius)

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 186

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 65654

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29. März 2013, 09:03

Grüße Dich Lynagh!

Ja ja das Kreuz mit dem Klima!

Bin ja eigentlich Fachmann für Sanitär Klima und Schxxx!
Wenn ich dann so in bestimmten Presse Giftblättern lese juckt es manchmal in den Fingern.

Dabei kann der schneider spricht (matty) einfach nicht das Schandmaul halten.

Beispiele!

Zitat

Das sind "Spezialisten"

schneider dazu;

Nun dies Kristall Kugel Forscher gab es schon im Mittelalter.
Allerdings wurden die bei einem Irrtum auf dem Scheiterhaufen verbrannt!


Zitat

Großteil des sauren Regens

schneider dazu;

na was denken sie wie sauer ich bin wegen den Ökofanten!


Die erneuerbaren Energien sind Schuld! Kein CO² -Ausstoß, keine Klimaerwärmung. Ich hätte gar nicht gedacht, dass die Windmühlen und Co so schnell wirken.

Bis neulich Euer schneider spricht! :D


:Tadel: :Baby: :winken:
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. April 2013, 12:33

Und nicht zu vergessen, wegen der "Globalen Erwärmung" hatten wir den kältesten März seit...... weiß keine Sau.
Wo ist sie denn endlich die Erwärmung, ich warte, aber so der eine oder andere hat ja bereits gesagt das es ehr deutlich kälter wird, hat halt doch alles was mir der Sonne zu tun und ehrs sehr wenig mit dem CO²...
Ja ja die Klimalüge, hat dann doch gaaaaaanz kurze Beine X(

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 186

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 65654

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. April 2013, 12:50

Nun Sven! :S

Erst wenn der letzte Eisbär erfroren, der letzte Fisch ertrunken...
Erst wenn der letzte demente vergessen hat...

Werdet ihr endlich merken, dass das Ozonloch eine Finte war..


8o :bomb: :tot:
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Sima

Profi

Beiträge: 1 176

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: in einem kleinen Dorf, nahe Lutherstadt Wittenberg

Beruf: Ind.-Kfm., nun Rentner--> altes Eisen mit Bauchgefühl für, nein gegen: Corona-Maßnahmen :)

Hobbys: mein Mann,unser Haus und Garten, meine respektable Familie, Politik, gesundes Essen,

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. April 2013, 21:57

Es ist so kalt, weil es wärmer wird -!!!!

schließlich haben sich die Pole verkleinert und die Eisbären treiben verzweifelt auf den letzen Stückchen, die dann ertrinken, wenn der Block geschmolzen ist.

Ich versteh zwar die Begründung nicht, aber das kommt durch meinen zu kleinen Horizont. :engel:

Wir können doch nur das glauben, was uns gesagt wird. Das kann man doch vom Weltraum aus bequem nachmessen.
Oder soll ich vielleicht hinfahren und selber nachmessen?

Naja - :S o0
Sima :winken:
In der Ruhe liegt die Kraft.

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 186

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 65654

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. April 2013, 00:16

Liebe Sima!

Genau da ist ja dein Fehler.
Schmeiße den ganzen Mist der dir eingetrichtert wurde über Bord und fange an selber zu denken.
Ich weiß das fällt am Anfang schwer mir ging das genau so.
Schau die Meldungen an und dann ab ins Netz und such dir die Hintergründe dazu.
Das ist manchmal gar nicht so einfach aber es gibt viele nette Menschen die darüber auch ihr wissen teilen.

Eigefügt von uebender, ich wollte keinen eigenen Beitrag schreiben.;)
Quelle

Zitat

Schwere Vorwürfe gegen die ARD: Reporter sollen Zeugin erfunden haben
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 10.04.13, 18:05 | Aktualisiert: 10.04.13, 18:19

In der umstrittenen ARD-Dokumentation zu den Zuständen bei Amazon fährt der Anwalt der beschuldigten Zeitarbeitsfirma schwere Geschütze auf: Die ARD soll eine Zeugin, die sich über die Missstände bei Amazon beschwert hatte, erfunden haben. Dies sei „kein Journalismus“ sondern „Demagogie“.[...]
Wo ist die Gegendarstellung mit gleicher medialer Aufmachung in den GEZ Zwangsabgabe finanzierten Medien?
Auch die Quelle ist gut zum Thema Lügen der sogenannten öffentlich rechtlichen Sender.

Nur wer mit offenem Verstand und mit offenen Augen durch das Leben geht erkennt seine
wahren Feine und verachtet sie!

MkG matty


:winken: ^^ :engel:
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. April 2013, 11:04

Es ist so das am Nordpol das Eis zwar abnimmt aber am Südpol zunimmt!!
Dazu kommt das sich das Klima in den letzten 30 Jahren um 1,5 Grad abgekühlt hat und das zB die Alpen in den letzten 6 Tausend Jahren auch schon 4 mal eisfrei waren.
Laut einigen Leuten steht uns eher eine kleine Kaltzeit bevor, so ähnlich wie es schon mal im Mittelalter war, hoffen wir das es nicht wirklich so kalt wird, ich bin eher der Sommerfreund!!!!!
Übrigens auch das "Ozonloch" ist schon fast wieder weg, die tischen uns täglich neue Lügen auf um an unser Geld zu kommen....
CO² Steuer, es geht nur ums Geld um nichts anderes, was würde es auch der Natur nützen wenn alle eine CO² Steuer zahlen, die Natur schei :zensiert: auf`s Geld.
Damit bereichern sich nur Menschen oder besser gesagt Verbrecher!

Forenberg.deVideo  YouTube

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 186

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 65654

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. April 2013, 20:33

:S ?( 8)

Zitat

Der Klima-Schwindel!

Wie uns der öko-industrielle Komplex abzockt: Zitat: "Ob C02 oder nicht, ist mir egal, hat mir ein Topmanager gesagt, da will ich dabei sein.“
Forscher haben sich blamiert: Der Klimawandel findet nicht statt



Quelle!


Mit absoluter Sicherheit zu behaupten, dass der Mensch den Klimawandel verursacht und das und dass nicht auseinander halten zu können, das entspricht genau dem Bildungsstand der allgegenwärtigen Untergangprediger.


:diablo: :diablo: :diablo:
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

19

Mittwoch, 17. April 2013, 23:22

Hallo matty,
das Zitat sagt doch alles.
Es geht darum auf betrügerische weise an Gelder zu kommen.
Mit absoluter Sicherheit zu behaupten, dass der Mensch den Klimawandel verursacht und das und dass nicht auseinander halten zu können, das entspricht genau dem Bildungsstand der allgegenwärtigen Untergangprediger.
matty hier gehe ich nicht von "Dummheit" aus sondern eiskaltes Kalkül!
Mir wird keiner von denen erzählen können das er/sie so Dumm ist und auch noch dafür Geld bekommt während andere nicht wissen von was sie leben sollen.
Immer das gleiche Muster und keiner will es merken.
Wenn dann das Ganze sich wieder wundersam dann als "Irrtum" herausstellt dann ist es auch so wie mit den Solibeitrag und der Sektsteuer.


Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

matty

Erleuchteter

  • »matty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 186

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Wohnort: Deutsches Reich!

Danksagungen: 65654

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:09

Nun unsere Klima- Industrie! :suchend:

Der Geschäftszweig wo die richtig Kasse machen können.
Sieht aber er nach Eiszeit aus

Bauernregeln zum Klimawandel :walklike:

Wenn der Knecht durchs Flußbett schlendert, hat das Klima sich verändert.

Weht der Wind vom Hof die Magd, hat der Klimaschutz versagt.

Fehlt dem Klimaschutz das Geld, steht das Wasser auf dem Feld.

Macht der Winter sich sehr rar, ist der Klimawandel da.

Ist kein Wasser in dem Brunnen, ist der Klimaschutz misslungen.

Wenn die Magd mit Datteln handelt, hat das Klima sich gewandelt.

Will der Wind das Dach anheben, ging der Klimaschutz daneben.

Zitat

Wonnemonat Mai endet in Deutschland mit Schnee

Eine Woche vor dem meteorologischen Sommeranfang wird es in Teilen Deutschlands nochmal winterlich. Fußballfans sollten sich bei Public Viewings am Wochenende warm anziehen und den Schirm mitnehmen.



Quelle!


:diablo: :diablo: :diablo:
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Thema bewerten