Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Heimatforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konrad

Schüler

  • »Konrad« wurde gesperrt
  • »Konrad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 7. November 2010

Wohnort: Österreich

Beruf: Schriftsteller

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Februar 2012, 11:54

Selig sind die Armen im Geiste

Ein sehr guter Artikel in einem erstklassigen blog, dem ich keinerlei Kommentar hinzufügen brauche.
http://dagarser.wordpress.com/2012/02/26…rmen-im-geiste/


mit (grimmigen) patriotischen Grüßen :kocht:
Konrad :dr:

Tyr mit uns!

2

Sonntag, 26. Februar 2012, 12:25

Hallo Konrad,
uebender freut sich doch immer wieder diebisch wenn er folgendes von anderen Munde hört und liest!

Quelle

Zitat

[...]Zuallererst: Trauen Sie niemals
wieder einem “Politiker” der SPD, der Grünen und der Linken! Egal wie
positiv er sich vielleicht vorher zum legalen Waffenbesitz äußert! Bei
der notwendigen Abstimmung in Bundestag und Bundesrat wird er dagegen,
gegen uns alle votieren! Sein Fraktionszwang gibt das vor!
Schön
zu sehen an den Bremerhavener SPD-Abgeordneten in der Bremischen
Bürgerschaft, die für die Stadt Bremerhaven eine Waffensteuer ablehnten,
im Landtag aber dafür stimmten!
Dann: Egal wie Ihr persönliches
Wahlverhalten bisher war, wählen Sie – bei egal welcher Wahl – niemals
wieder einen “Politiker” von SPD/Grüne/Linke oder die Parteien.[...]
Wir müssen aber wählen gehen! Unbedingt! Dann halt eine andere Partei.
Welche? Wir werden sehen. Was aber passiert, wenn Sie nicht zur Wahl
gehen, konnte man bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg schön
sehen.[...] Weiter: Trauen Sie keinen anderen Aussagen von SPD/Grünen/Linken-”Politikern” mehr! Niemals wieder! Daß
sie Lügner und Betrüger sind, haben sie beim Thema Waffenrecht oft
genug bewiesen. Und trotzdem gibt es Menschen, die diesen Populisten bei
anderen Sachen glauben, was sie sagen. Denken, daß es stimmt. Nein!
Genauso wie sie beim Waffengesetz lügen, lügen diese “Politker” auch bei
anderen Themen. Nur um ihre Ideologie durchzusetzen. Sie, liebe Leser,
sind -wie ich auch- größtenteils gar nicht in der Lage, diese
Schweinereien zu durchschauen.[...]
Ich denke das der Autor die Parteien mit dem C aus lauter Wut wohl vergessen hat denn die sind keinen Deut besser!

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Konrad

Schüler

  • »Konrad« wurde gesperrt
  • »Konrad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 7. November 2010

Wohnort: Österreich

Beruf: Schriftsteller

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Februar 2012, 12:51

Zitat von uebender:

Zitat

Ich denke das der Autor die Parteien mit dem C aus lauter Wut wohl vergessen hat denn die sind keinen Deut besser!
Bei uns in Österreich versucht die ÖVP (Pendant zu den Parteien mit dem »C«) die SPÖ/Grünen links zu überholen.
Denen zu trauen ist so sinnvoll, wie sich mit einer Klapperschlange ins Bett zu legen. Das Erwachen wird in beiden Fällen sehr schmerzhaft sein…
Meine Ansicht, die ich immer wieder predige: Selber denken, selber entscheiden, Widerstand leisten – auf welche Art auch immer.
Wer klug ist und selber denkt hat sich bereits seit Langem auf das Kommende vorbereitet.
Die Zeit drängt – wir sind am Vorabend eines Großen Krieges.


mit patriotischen Grüßen
Konrad :dr:

Tyr mit uns!

Lynagh

Meister

Beiträge: 2 011

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2007

Wohnort: Holland

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Februar 2012, 18:26

Liebe Sima, leider nicht. Samtrevolutionen sind ein Betrug und das Unrecht muss immer ganz ausgemerzelt werden, mit Wurzeln und allem... Krieg ist sicher nicht etwas angenehmes, aber es ist manchmal notwendig wenn die Elite gegen die Bürger ist, wenn man nicht hört und sieht und wenn die Obrigkeit eigene illusionere Wege geht die der Mehrheit schaden. Ein Krieg hilft für einige Zeit bis sich eine neue Obrigkeit profeliert - das ist leider den Menschen eigen und die Macht korumpiet auf Dauer. Immer ein Untergang und immer ein neuer Anfang....
***NEC ASPERA TERRENT***


Nil admirari prope res est una, solaque quae possit facere et servare beatum
= sich über Nichts zu wundern ist wohl das Einzige, was einen glücklich machen kann und bleiben läßt
(Horatius)

Thema bewerten