Dienstag, 18. Februar 2020, 11:31 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Ragnar Männlich

Ave et Victoria

Registrierungsdatum: 22. September 2007

Beiträge: 410

Danksagungen: 6390

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Reichsgau Tirol-Vorarlberg

Guthaben: 2 640 Reichsmark

Stufe: 40 

Erfahrungspunkte: 1.857.949

Nächste Stufe: 2.111.327

1

Freitag, 30. November 2007, 19:28

OECD: Keine gute Familienpolitik

Zitat

Die OECD hat Familienpolitik von 30 Ländern untersucht: Das Ergebnis fällt für Österreich schlecht aus.

Österreich liegt bei Geburtenrate, Karenzurlaub und dem Angebot an Kinderbetreuung unter dem Durchschnitt. Und das, obwohl Österreich mit 3,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts deutlich mehr für Familienpolitik ausgibt als andere Länder (OECD-Schnitt: 2,4 Prozent).


Weiterlesen: (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Auch hier zeigt sich wieder: Es kommt nicht darauf an wieviel Geld ausgegeben wird, sondern wie es ausgegeben wird.

Eine ordentliche Familienpolitik nimmt auf die Gegebenheiten Rücksicht, und versucht die Belastungen für Familien möglichst gering zu halten.
Im Hause muß beginnen was leuchten soll im Vaterland!

www.volk-und-heimat.info

Ein einig Volk von Brüdern steht
wie deutsche Eichen fest und treu.
Egal wie stark der Wind auch weht
das deutsche Reich ersteht aufs Neu'!

Es haben sich bereits 53 Gäste bedankt.