Donnerstag, 2. April 2020, 13:20 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 40 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

rexmundi Männlich

Schüler

Registrierungsdatum: 7. Mai 2008

Beiträge: 142

Danksagungen: 2330

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Berlin

Guthaben: 891 Reichsmark

Stufe: 34 

Erfahrungspunkte: 617.386

Nächste Stufe: 677.567

1

Dienstag, 20. Mai 2008, 11:56

Ein Stück Land für jeden

Habe vor kurzer Zeit habe ich die Bücher von Anastasia gelesen. Ich weiß ja nicht ob ihr diese Bücher kennt, ich finde diese sehr lesenswert.

Worauf ich aber hinaus will, es wird hier aufgezeigt, dass sich jeder Mensch mit ca. 1 ha selbst ernähren könnte und sogar was übrig hätte, um zu handeln. Damit wäre vieles einfacher und gesünder für alle, denn wenn ein Mensch ein Stück Land hat auf das er jeden Abend kommt hat er eine Insel der Erholung und das ist noch gut fürs Gemüht.

Wie würdet ihr das finden?

Rexmundi
„Wenn ihr weiter schlaft, seid ihr alle verloren.“ - Alexander Solschenizyn

"Die Zeitgeschichte ist mit der Lüge infiziert wie eine Hure mit der Syphilis." - Arthur Schopenhauer

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 83 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

, Chatten-Wolf, Lynagh, Saxonia, U-179, U-34