Sonntag, 22. September 2019, 10:15 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 23 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

uebender Männlich

Super Moderator

Registrierungsdatum: 12. Juni 2008

Beiträge: 7 502

Danksagungen: 83895

Stufe: 57 

Erfahrungspunkte: 30.897.785

Nächste Stufe: 35.467.816

1

Montag, 27. August 2018, 14:33

Wer zahlt am Ende die " NATO " Kriege?

Nach Serbien klagt nun auch Vietnam und die Liste wird sicher noch länger!

Zitat

Serbien will NATO wegen Einsatzes von Uranmunition verklagen
Bericht
Die “Operation Allied Force” im ehemaligen Jugoslawien wurde 1999 von der NATO ohne ausdrückliches UN-Mandat ausgeführt.
[...]
Damals beteiligten sich 14 NATO-Staaten an dem Angriff, bei dem von Flugbasen aus Italien, Bosnien, Albanien, Mazedonien, Deutschland, Ungarn, den USA und von Flugzeugträgern im Mittelmeer rund 20,000 Bomben auf Jugoslawien abgeschossen wurden. Darunter kam auch die Streubombe zu Einsatz, die hauptsächlich für gepanzerte Fahrzeuge und andere rein militärische Ziele gedacht ist. Durch die hohe Quote an Fehlzündungen geschieht es immer wieder, dass Zivilisten, insbesondere spielende Kinder, im Nachhinein Opfer der Bomben werden. Obwohl diese Art von Kriegsführung seit dem Genfer Abkommen 1949 verboten ist, wurden dennoch mindestens 1,100 Streubomben in Jugoslawien verwendet. [...]
Es ist mehr als unwahrscheinlich das Serbien je Schadensersatz von den USA bekommt.

Nun meldet auch Vietnam Schadensansprüche nicht gegen die USA (NATO) an sondern gegen Monsanto an.

Was für ein Zufall auch das gerade erst Bayer im Juni 2018 Monsanto gekauft hat!

Über die Konsequenzen darf nun munter spekuliert werden.

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

Vietnam fordert Entschädigung für Versprühen von Entlaubungsgift durch Amerikaner

21:45 26.08.2018(aktualisiert 22:01 26.08.2018 )
Vietnam hat vom US-amerikanischen Agrarkonzern Monsanto eine Entschädigung für die Folgen des Versprühens von Schadstoffen durch die US-Truppen während des Vietnamkrieges in der Mitte des 20. Jahrhunderts gefordert. Das berichtet „The Independent“ am Sonntag unter Verweis auf den Sprecher des vietnamesischen Außenministeriums, Nguyen Phuong Tra.

Zitat

„Vietnam hat unter den schrecklichen Folgen des Krieges gelitten, besonders unter den dauerhaften und verheerenden Folgen des Einsatzes giftiger Chemikalien, darunter auch des Mittels unter dem Namen ‚Agent Orange‘(eine Mischung aus Herbiziden und Entlaubungsmittel, die zum Blattabfall und zur Vernichtung von Pflanzen führen — Anm. d. Red.)“, sagte Nguyen Phuong Tra.
Dabei soll er sich auf einen Beschluss des Obersten Gerichts des US-Bundesstaats Kalifornien berufen haben. Anfang August habe das Gericht den Agrarkonzern Monsanto verpflichtet, einem Schulgärtner, der nach der Arbeit mit einem vom Unternehmen hergestellten Stoff an einem Lymphom erkrankt war, (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!) (zirka 248 Millionen Euro) als Entschädigung zu zahlen.
(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!) , hat diese Gerichtsentscheidung einen Präzedenzfall geschaffen und die früheren Erklärungen dementiert, wonach die von Monsanto erzeugten und von der US-Armee beim Vietnamkrieg eingesetzten Herbizide gesundheitsunschädlich gewesen seien. [...]
Bayer mit dem Verstand von Lieschen Müller wusste das alles nicht? :verrueckt: :diablo:

Wie wäre es mit der Variante?


"Ja liebe BRD Insassen die Produkte von Bayer müssen nun leider teurer werden da die Ausgabenseite stieg.""Ihr werdet sicher verstehen das über die gedeckelten Pharmapreise nun noch einmal gesprochen werden muss!" :diablo:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 270 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty, U-179

Thema bewerten