Dienstag, 18. Februar 2020, 11:36 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Ragnar Männlich

Ave et Victoria

Registrierungsdatum: 22. September 2007

Beiträge: 410

Danksagungen: 6390

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Reichsgau Tirol-Vorarlberg

Guthaben: 2 640 Reichsmark

Stufe: 40 

Erfahrungspunkte: 1.857.951

Nächste Stufe: 2.111.327

1

Donnerstag, 27. September 2007, 17:28

Ex-DDR-Minister stärkt NPD den Rücken

Zitat

Mit Äußerungen über die rechtsextreme NPD hat der letzte Innenminister der DDR erheblichen Wirbel verursacht. Peter Michael Diestel sagte, die NPD sei eine durch demokratische Wahlen legitimierte Partei.

Der CDU-Politiker Diestel erklärte: „Ich habe nicht gesagt, dass die NPD eine demokratische Partei ist. Aber bei der Wahl wurden auch SPD, CDU und PDS in den Schweriner Landtag gewählt. Wenn die Wahl nicht demokratisch war, dann muss man sie annullieren. Oder ist die NPD etwa durch einen Putsch in den Landtag gekommen?“ Die etablierten Parteien sollten sich laut Diestel fragen, was sie falsch gemacht haben. „Die NPD konnte so stark werden, weil die anderen Parteien keine ausreichenden Politikangebote an die Menschen gemacht haben.“
Weiterlesen: (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Früher SED-Innenminister in der DDR, jetzt CDUler... Wie die Zeiten sich ändern...

Dennoch: Wo er Recht hat, hat er Recht.
Im Hause muß beginnen was leuchten soll im Vaterland!

www.volk-und-heimat.info

Ein einig Volk von Brüdern steht
wie deutsche Eichen fest und treu.
Egal wie stark der Wind auch weht
das deutsche Reich ersteht aufs Neu'!

Es haben sich bereits 54 Gäste bedankt.
Thema bewerten