Mittwoch, 24. Juli 2019, 10:48 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

uebender Männlich

Super Moderator

Registrierungsdatum: 12. Juni 2008

Beiträge: 7 351

Danksagungen: 78427

Stufe: 56 

Erfahrungspunkte: 29.834.979

Nächste Stufe: 30.430.899

1

Donnerstag, 21. März 2019, 20:23

Deutsche Bank & Commerzbank Fusion = Versailles 3

An Aktien und Banken hat der Deutsche meist kein Interesse, gut für das herrschende System, sie werden euch den Strick daraus drehen!

Januar 2019 und die NordLB braucht 3,5 Milliarden Euro, schon vergessen?

Jetzt wird die Hochzeit von Deutscher Bank & Commerzbank vorbereitet für die ihr bis zum jüngsten Tag zahlen werdet!

Wenn die Deutsche Bank & Commerzbank Fusion über die Bühne geht knallen an der Börse die Sektkorken denn in der Haftung ist der Steuerzahler!
Seit 2008/2009 kennt der Kurs der Deutsche Bank nur eine Richtung talwärts!
Der Aktienkurs 120$ damals und heute 8,48$.

25. Mai 2018 auf Finanzmarktwelt (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

[...]
Dem deutschen Kleinsparer und Girokontoinhaber kann man getrost sagen: Keine Angst, lasst euer Konto ruhig bei der Deutschen Bank. Denn sie ist derart systemrelevant – käme sie in eine Schieflage, könnte kein deutscher oder europäischer Einlagensicherungsfonds auch nur zu kleinen Bruchteilen diesen Laden vor dem Untergang retten. Würde die Deutsche Bank zusammenbrechen, würde Europa finanziell kollabieren – auch ein weltweiter wirtschaftlicher Abschwung wäre die Folge – denn gegen einen Deutsche Bank-Kollaps war die Lehman-Krise noch ein kleines nettes Schluckauf.

Was würde kurz vor so einem Kollaps passieren? Die Bundesregierung würde einen Blanko-Scheck aussprechen, per groß angelegter Presse-Veröffentlichung, um die Märkte zu beruhigen. Es ginge gar nicht anders. Der Staat würde die Deutsche Bank retten, mit unbegrenzten Mitteln. Der Grund liegt nun mal in ihrer Größe und Wichtigkeit für das Finanzsystem.

[...]

Farbliche Hervorhebung innerhalb des Zitates durch mich.

Dies unbegrenzten Mittel sind z.B. die Hochzeit von Deutsche Bank & Commerzbank! :kocht:

Was ist eigentlich aus der 50 Billionen Derivatebombe der Deutsche Bank geworden?


Dr. Peter Boehringer (AfD) Dieser Nullzins verursacht erst das Ertragsproblem der Banken.

20.03.2019" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 37 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty

Thema bewerten