Donnerstag, 23. November 2017, 17:58 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 119 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

matty MännlichJungfrau

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Beiträge: 4 322

Danksagungen: 20213

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich!

Guthaben: 22 460 Reichsmark

Stufe: 49 

Erfahrungspunkte: 9.297.780

Nächste Stufe: 10.000.000

1

Mittwoch, 13. Juli 2016, 11:21

Das System verliert die Kontrolle!!!

Bürger geben der br D GmbH Note 5

:diablo: :diablo: :diablo:

Ein System neigt sich ihrem Ende zu wenn unter anderem hohe politische Funktionäre in aller Öffentlichkeit sich zu Gesetzesbrüchen, je nach Opportunität bekennen können, ohne daß zumindest vom politischen Mitbewerber deren Rücktritt verlangt wird. Wenn der Gesetzesbruch für Regierungsvertreter zur alltäglichen Routine wird, wenn die Beamtenschaft zum Amtsmissbrauch angeleitet wird oder wenn Staatstragende Parteien zu staatszersetzenden werden, wenn sich niemand mehr um die staatliche Integrität und die Staatssicherheit kümmert, das eigene Volk für Gott und die Welt ausgeplündert und dafür auch noch beschimpft wird dann liegt es auf der Hand, daß mit dem System auch die Regierung am Ende ist.

:diablo: :diablo: :diablo:

Hat das Grundgesetz der br D seit 1990 tatsächlich keinen Geltungsbereich mehr und ist es damit quasi aufgehoben?
Ist die br D überhaupt ein Staat oder nur noch eine GmbH?
Eine GmbH mit einem Murxel als Geschäftsführerin?


***********************************************

Zitat

Deutsche fürchten den Kontrollverlust des Staates

Die Bevölkerung fürchtet, dass der deutsche Staat seinen Aufgaben nicht gewachsen ist. Eine Umfrage, die seit 25 Jahren die Ängste der Bürger analysiert, offenbart eine historisch hohe Verunsicherung.

Das Jahr 2016 ist für die Deutschen offenbar das Jahr der Angst: Terror, politischer Extremismus, unkontrollierte Zuwanderung und Euro-Krise – nie zuvor in den vergangenen Jahrzehnten waren die Deutschen ähnlich besorgt wie im Augenblick.

In der Bevölkerung verbreitet sich offenbar das Gefühl, dass der Staat den großen Herausforderungen unserer Zeit nicht gewachsen ist.

Bürger verlieren Vertrauen in den Staat

Vor allem wächst offenbar die Angst, dass der Staat die Sicherheit der Bürger nicht mehr gewährleisten kann: Beinahe drei Viertel der Menschen fürchten demnach terroristische Anschläge auch hierzulande. Es ist die derzeit größte Angst der Deutschen, gefolgt von der Befürchtung, dass der politische Extremismus zunimmt.

Die Menschen haben offenbar in den vergangenen Monaten das Vertrauen in die Kompetenz des Staates weitgehend verloren. Knapp zwei Drittel der Befragten etwa hält die Politiker hierzulande für grundsätzlich überfordert.

Bürger geben dem Staat die Note 5

Ein weiteres Ergebnis der Untersuchung belegt das Unbehagen, das sich in der Bevölkerung breit macht: Gefragt danach, wie er oder sie die Leistung der Politik mit Schulnoten bewerten würde, vergab beinahe jeder Zweite die Noten 5 oder 6 – völliges Versagen.

So haben die Befragten offenbar auch eine sehr klare Vorstellung davon, wie gefährlich Ernüchterung und Frustration werden können.



(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

:diablo: :diablo: :diablo:

Auch die BRD wird es unvorbereitet treffen, "wenn die Sache mit einem Knall zu Ende geht"


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

:diablo: :diablo: :diablo:

Die BRD Besatzungsregierung am Ende ihrer Schreckensherrschaft 2016 20160517


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 164 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

U-179, uebender

Ähnliche Themen

Thema bewerten