Dienstag, 18. Juni 2019, 05:21 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 33 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

uebender Männlich

Super Moderator

Registrierungsdatum: 12. Juni 2008

Beiträge: 7 271

Danksagungen: 74503

Stufe: 56 

Erfahrungspunkte: 29.246.882

Nächste Stufe: 30.430.899

1

Montag, 25. Juni 2018, 21:07

Der gewollte Bürgerkrieg

Prof. Hans-Werner Sinn auf den DEHOGA Branchentag am 22. November 2016 in Berlin gilt wohl als relativ unverdächtig unhaltbares Gedankengut unter´s Volk zu bringen.
Das geschnittene, gekürzte Video firmierte unter Prof. Hans-Werner Sinn: Der vorgezeichnete Weg in den Bürgerkrieg in der EU und wurde am 17.03.2017 veröffentlicht.

YouTube meint dazu heute :Dieser Inhalt ist in dieser Landes-Domain nicht verfügbar.

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Das Original etwas länger mit den gleichen Aussagen jedoch unverdächtiger Überschrift findet man jedoch noch hier (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!) .
Prof. Hans-Werner Sinn zeigt mehrere Szenarien in Geschichtliche die durch identische Politik in den Untergang führten.
Das Thema illegale Einwanderung ist da noch nicht eingepreist!
Wer sich das Video angeschaut hat und sich politisch in den freien Medien gebildet hat wird dem Professor in seinen Aussagen weitgehend bestimmt zustimmen.

Lissabon Vertrag
Merkel´s Bankenrettung auf Kosten der Bürger.
PIGS Pleite
ESM, ESFS, EDIS (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!) (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)
TARGET2
Spanien´s Zensurgesetz.
Merkel Regierung bricht geltendes Recht und "keinen" interessiert es.
Überlegung der Einsetzbarkeit der Bundeswehr im Innern.
Vorbereitung eines Angriffskriegs“ § 80 StGB
Frankreich hat "Notstandsgesetze" in aktuelles Recht überführt.
NetzDG
EU-DSGVO
Das Polizeigesetz in Bayern und Niedersachsen wird / wurde geändert.

Mein Kampf die Neuauflage und wieder hat es keiner bemerkt?

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

[...]
Denn in Ihrer Rede am 16.06.2005 zum 60-jährigen Bestehen der CDU - zu diesem Zeitpunkt war sie noch keine Bundeskanzlerin - hat sie folgende Aussage getätigt:

"Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit."

Der Satz findet sich in diesem Redeskript auf Seite 3, drittletzter Abschnitt.

"Politik ohne Angst, Politik mit Mut - das ist heute erneut gefragt. Dann wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie sich behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die Weichen richtig zu stellen. Auch da sind wieder Widerstände zu überwinden."
[...]
Keiner von den sogenannten Volksvertretern ist für irgendwas haftbar und der Eid im Bundestag ist nur Pro forma?! o0

Das historische Experiment (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!) einer selbsternannten Elite wird meist vom Volk übersehen.

Vor knapp 2 Jahren in Frankreich.

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

Freitag, 23. September 2016
Der Tag: Ex-Premier warnt vor Bürgerkrieg in Frankreich

"Wenn wir so weitermachen, bewegen wir uns auf einen Bürgerkrieg zu" - mit diesen drastischen Worten warnt der konservative Ex-Premier und Präsidentschaftsbewerber Alain Juppé vor einem Bürgerkrieg in Frankreich.

Die verheerenden Terroranschläge hätten die Stimmung in dem Land vergiftet. "Ein Muslim ist kein Terrorist", sagte der 71-Jährige der Tageszeitung "Le Monde". "Das derzeit herrschende Klima in Frankreich muss unbedingt beruhigt werden", mahnte Juppé.
[...]

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

Neun EU-Staaten bereiten sich auf Krisen vor – „Europäische Interventionsinitiative“ geplant
Epoch Times25. June 2018 Aktualisiert: 25. Juni 2018 16:32
Deutschland und acht weitere EU-Staaten wollen künftig in Krisensituationen schneller militärisch eingreifen können. Am Montag wurde eine Absichtserklärung für eine von Frankreich vorgeschlagene "europäische Interventionsinitiative" unterzeichnet.
[...]
Zur Nato wolle die Initiative „komplementär“ sein, sagte Parly. Europas trage durch sie den Forderungen von US-Präsident Donald Trump zur Stärkung der Militärallianz Rechnung. Angesichts „möglicher Zweifel“ am künftigen Engagements der USA im atlantischen Bündnis müssten die Europäer aber auch selbst „stark und zunehmend in der Lage sein, ihren Schutz und ihre Souveränität zu garantieren“.

Teilnehmer sind neben Frankreich und Deutschland auch das aus der EU ausscheidende Großbritannien sowie Spanien, Portugal, die Niederlande, Belgien, Dänemark und Estland. Italien will laut Parly grundsätzlich als zehntes Land beitreten, brauche aber unter der neuen Regierung noch Zeit für die Prüfung. Die Initiative steht auch weiteren Ländern offen. (afp)


Seit zwei Jahren arbeitet die französische Regierung auf die Vergemeinschaftung ihrer Schulden auf Kosten der Deutschen hin.

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

Deutschland und Frankreich planen: Gemeinsame EU-Arbeitslosenversicherung
Von Karel Meissner am 23. Juni 2018
Noch mehr Brüssel wagen: Die Finanzminister von Deutschland und Frankreich planen eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung für die EU.
[...]


Ah, warum wurden doch Letzt gleich mit Randale die Arbeitnehmerrechte in Frankreich aufgeweicht?

Es ist zu erwarten das wenn alle im Fußballfieber sind unglaubliche Dinge durch den Bundestag abgenickt werden und es wird keine AfD hindern können! :diablo:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 168 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

matty, U-179

Thema bewerten