Mittwoch, 17. Oktober 2018, 09:27 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

matty MännlichJungfrau

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Beiträge: 5 108

Danksagungen: 30313

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich!

Guthaben: 26 647 Reichsmark

Stufe: 51 

Erfahrungspunkte: 12.662.073

Nächste Stufe: 13.849.320

1

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:41

Der Krieg auf Deutschen Straßen!

Prügelattacken von Flüchtilanten auser Kontrolle!

:diablo: :diablo: :diablo:

Die Chronik der menschlichen „Kollateralschäden“ von obrigkeitlich verordneter „Willkommenskultur“ und ungeregelter Masseneinwanderung wird immer länger.

Nun das: Die Behörden ermitteln erneut gegen Walid! Auch dieses Mal geht um eine Prügelattacke in Bad Godesberg.
Der Tatverdächtige, lassen die Ermittler durchblicken, sei wegen Gewaltdelikten „schon mehrfach in Erscheinung getreten“. Ein Intensivtäter also.

:diablo: :diablo: :diablo:

Zitat

Zitat:

Richter Volker Kunkel kritisiert die Aufregung um Niklas P.
Es gebe für ihn weitaus schlimmere Fälle zu verhandeln, wie zum Beispiel Täter, die Ausländer “klatschen”.


Schleichend und indirekt, wenn ideologisch motivierte Einwanderungspolitik ganze Siedlungen und Stadtteile in „No go areas“ und Gewalt-Brutstätten umkippen läßt und grünlinksbunte Multikulti-Apologeten, zerfressen vom „Schland verrecke“- Selbsthaß, jedes Aufbegehren gegen die von ihnen selbst mitverschuldeten Zustände mit der „Antirassismus“-Keule zu ersticken trachten.

Natürlich haben unsere politisch korrekten Mitbürger als einzige Antwort auf diese niederträchtigen Taten nicht besseres zu tun, als reflexartig gegen rechts zu demonstrieren.

Aber wie gesagt: :diablo: :diablo: :diablo:

Wir haben eine Sicherheitslage, die ohne Wenn und Aber als Katastrophe bezeichnet werden kann, geschuldet der Politik Murxelss.
Immer wieder wurde sowohl von den Sicherheitsbehörden und diversen Politikern inständig gewarnt, daß dieses bedingungslose Durchwinken eine erhebliche Gefährdung der Bevölkerung darstellt, aber die Kanzelette wußte dies ja besser.


*****************************************************************

Zitat

Wieder Prügelattacke in Bad Godesberg – Behörden ermitteln erneut gegen Walid S.

Walid S., der wegen der Prügelattacke auf den Jugendlichen Niklas P. (17) in Bad Godesberg im Mai 2016 als vermeintlicher Täter angeklagt und mangels Beweisen freigesprochen wurde, u.a. auch weil viele Zeugen im Prozess geschwiegen hatten, ermitteln nun Behörden wegen einer Prügelattacke im Oktober 2017 erneut gegen Walid.

Der Knabe mit marokkanischen Wurzeln scheint leicht auszurasten und hat wohl doch mehr Dreck am Stecken, aber auch diese Prügelattacke wird das Musterbeispiel einer gelungenen Integration vehement bestreiten?

Walid S. (23) stand vor Gericht, weil er laut Staatsanwaltschaft den Jugendlichen Niklas P.  in Bad Godesberg zusammengeschlagen haben soll. Walid wurde in diesem Fall aber freigesprochen, das Gericht konnte ihm nicht zweifelsfrei nachweisen, dass er Niklas den tödlichen Faustschlag versetzte.

Nun ermitteln die Behörden erneut gegen Walid! Auch dieses Mal geht um eine Prügelattacke in Bad Godesberg. Er und vier weitere Personen sollen im Oktober 2017 einen jungen Mann (21) vor dem Rathaus krankenhausreif geschlagen haben.

Eine Sprecherin der Bonner Staatsanwaltschaft: „Es geht um den Verdacht der gemeinschaftlichen gefährlichen Körperverletzung.“ Walids Anwalt Martin Kretschmer:

„Er bestreitet, etwas mit der Sache zu tun zu haben.“



(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

:diablo: :diablo: :diablo:

Urteil in Bonn: Hauptangeklagter im Fall Niklas freigesprochen


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

:diablo: :diablo: :diablo:

Exklusiv: Schlägerei - Flüchtiger festgenommen am Bonner Bertha-von-Suttner-Platz


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

uebender

Thema bewerten