Montag, 23. April 2018, 19:11 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

matty MännlichJungfrau

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Beiträge: 4 705

Danksagungen: 23012

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich!

Guthaben: 24 524 Reichsmark

Stufe: 50 

Erfahrungspunkte: 10.832.211

Nächste Stufe: 11.777.899

1

Freitag, 23. März 2018, 14:44

Der Islamische Terror integriert sich in Europa

Südfrankreich: Tödliche Geiselnahme in Supermarkt!

:diablo: :diablo: :diablo:

Unübersichtliche Lage in Südfrankreich: In einem Supermarkt in Trèbes gab es eine Geiselnahme mit angeblich zwei Toten.
Frankreich war in den vergangenen Jahren mehrfach Ziel islamistischer Anschläge.

Zitat

Zitat:

Ein Augenzeuge sagte aus, der Täter habe „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) gerufen, als er den Supermarkt der Kette „Super U“ gegen 11.15 Uhr am Freitagvormittag überfiel. Er sei mit Messern, einer Schusswaffe und Handgranaten bewaffnet gewesen.


:diablo: :diablo: :diablo:

Allah Akbar heißt nicht „Gott ist groß“.

„Allah ist der Größte“ dies ist ein himmelweiter Unterschied!

Es zeigt den alleinigen Allmachtsanspruch über allen anderen Religionen zu stehen.
Ein Schlachtruf aus dem Mittelalter der in der Jetzt Zeit unwidersprochen ausgelebt wird von Terroristen die als Flüchtilanten hier her gekommen sind.

Aber wie gesagt: :diablo: :diablo: :diablo:

Tolerant, Weltoffen und am Ende tot das ist wohl der bittere Preis den der Bürger zahlt
Offensichtlich wird die Freiheit von Islamischen Terroristen höher bewertet als die Sicherheit der Bevölkerung in Europa!


***************************************************************

Zitat

„Terrorakt“ in Südfrankreich: Geiselnehmer ruft „Allahu Akbar“ und tötet mindestens zwei Menschen

Bei einer Geiselnahme in einem südfranzösischen Supermarkt hat der Täter sich auf die Terrormiliz Islamischer Staat berufen. Premier spricht von "Terrorakt".

Bei der Geiselnahme in Südfrankreich deutet nach Angaben von Premierminister Édouard Philippe alles auf einen „Terrorakt“ hin. Dies ließen alle vorliegenden Informationen vermuten, sagte der Politiker vor Journalisten

Mindestens zwei Menschen getötet

Bei der Geiselnahme in einem Supermarkt in der Stadt Trèbes in Südfrankreich sind mindestens zwei Menschen getötet worden.

Mit weiteren Opfern werde gerechnet, erklärte die Polizei am Freitag. Es sei noch nicht bekannt, ob es sich um einen oder zwei Geiselnehmer handele.

Geiselnehmer ruft „Allahu Akbar“ und schießt

Ein mutmaßliches Mitglied der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat in Südfrankreich in einem Supermarkt um sich geschossen und Geiseln genommen.

Die Polizei teilte am Freitag mit, ein bis zwei Menschen seien von Kugeln getroffen worden. Einer von ihnen ist demnach womöglich tot. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft bekannte sich der Täter zur IS-Miliz.

Der französische Regierungschef Edouard Philippe sprach von einer „ernsten Situation“. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft in Paris nahm Ermittlungen auf.
Ein Augenzeuge sagte aus, der Täter habe „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) gerufen, als er den Supermarkt überfiel. Er sei mit Messern, einer Schusswaffe und Handgranaten bewaffnet gewesen.

Spezialeinheiten der Polizei waren im Einsatz, mehrere Hubschrauber überflogen den Tatort.
Nach Angaben aus Justizkreisen wurde kurz vor der Geiselnahme im rund zehn Kilometer entfernten Carcassonne zudem ein Polizist durch Schüsse verletzt.

Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt, ist unklar.



(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

:diablo: :diablo: :diablo:

Zwei Menschen bei IS-Geiselnahme in Südfrankreich getötet


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

:diablo: :diablo: :diablo:

Blutige Geiselnahme in Supermarkt in Südfrankreich


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 24 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

uebender

Thema bewerten