Freitag, 23. Februar 2018, 07:08 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

matty MännlichJungfrau

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Beiträge: 4 559

Danksagungen: 21493

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich!

Guthaben: 23 749 Reichsmark

Stufe: 50 

Erfahrungspunkte: 10.225.000

Nächste Stufe: 11.777.899

1

Sonntag, 4. Februar 2018, 12:07

Buntlands neue Regierung!!!

Bunte Abgeordnete ohne Regierung: „Bereicherung auf Kosten der Steuerzahler“

:diablo: :diablo: :diablo:

Die Raffgier kennt keine Grenzen.

Das die Damen und Herren keinen Anstand haben zeigen ihre abgelieferten "Leistungen" und Aussagen nur allzu deutlich.

:diablo: :diablo: :diablo:

Es ist schon richtig peinlich und auf höchste Maß pervers, wie die Einheitspartei die demokratischen Möglichkeiten zu ihren Gunsten ausnutzen.
Nun bei den äußerst bescheidenen Gehältern, die unesre selbstlosen Volksvertreter erdulden um Deutschland nach vorne zu bringen, ist das doch selbstverständlich. Dafür zahle ich doch gerne meine Steuern.

Aber wie gesagt: :diablo: :diablo: :diablo:

Ein Volk verdient immer das was es gewählt hat.
Eine traurige Erkenntnis in Bezug auf das was hier im Land abläuft.


*****************************************************************

Zitat

Auf Steuerzahlerkosten: Bundestagsabgeordnete gingen vor Ende der Legislatur shoppen

Berlin – Neues zum Thema „Bereicherung auf Kosten der Steuerzahler“: Kurz vor Ende der vergangenen Legislaturperiode haben Bundestagsabgeordnete noch einmal kräftig Handys und Computer auf Steuerzahlerkosten eingekauft. Von Juli bis September, in den letzten elf Wochen vor der Bundestagswahl, reichten die Abgeordneten Rechnungen für 86 Laptops, 86 iPhones und 59 iPads ein, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf die Bundestagsverwaltung. Alle Geräte hatten einen Preis von mehr als 500 Euro.

Die Kosten für die Handys und Computer wurden den Parlamentariern vom Konto für Sachleistungen erstattet. Auch nach einem Ausscheiden aus dem Bundestag dürfen sie die Geräte behalten. Die Abgeordneten kauften damit deutlich mehr ein als vor der Bundestagswahl 2013. Damals waren es im gleichen Zeitraum 33 iPads, 35 Laptops und 25 iPhones, die abgerechnet wurden.

Im gesamten Jahr 2017 wurden 198 Laptops, 481 iPhones und 268 iPads abgerechnet. Kosten: 658.896,06 Euro. 12.000 Euro stehen jedem Abgeordneten pro Jahr als Sachkostenpauschale für Büromaterial und technische Geräte zur Verfügung.



(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

:diablo: :diablo: :diablo:

Bundestagsabgeordnete gingen vor Ende der Legislatur shoppen – auf Kosten der Steuerzahler


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

:diablo: :diablo: :diablo:

So viel Geld verdienen Bundestagsabgeordnete – als Nebeneinkünfte!


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

uebender

Thema bewerten