Dienstag, 7. April 2020, 12:32 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 21 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Registrierungsdatum: 21. August 2009

Beiträge: 798

Danksagungen: 31887

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich/Ostmark

Guthaben: 6 050 Reichsmark

Stufe: 43 

Erfahrungspunkte: 3.098.116

Nächste Stufe: 3.609.430

1

Donnerstag, 28. Januar 2010, 08:18

Nun auch in der Ostmark: Meinungsfreiheit, gute Nacht

(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

So, nun ist es sozusagen amtlich. Die Meinungsfreiheit gilt nur mehr für Antifanten, Moslems, IKG und Linkslinke…
Mit diesem Totschlaggesetz wurde von einer angeblich bürgerlichen Innenministerin die Meinungsfreiheit abgeschafft.
NWO vom Feinsten. Sollte das Gesetz im Parlament abgesegnet werden, muß ich die Alarmstufe auf 5 erhöhen.

Mannder, ’s ischt Zeit!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 181 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lynagh, Thuathasonn, uebender

Thema bewerten