Dienstag, 18. Juni 2019, 04:57 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

matty MännlichJungfrau

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Beiträge: 5 623

Danksagungen: 52885

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich!

Guthaben: 29 384 Reichsmark

Stufe: 52 

Erfahrungspunkte: 15.309.649

Nächste Stufe: 16.259.327

1

Freitag, 31. Mai 2019, 21:58

Das Ende von Buntland ist abzusehen!

Buntland am Ende: Hebt Euren Hintern hoch, sonst ist es zu spät!

:diablo: :diablo: :diablo:

Über 2 Millionen Menschen sahen ihre Botschaft auf YouTube. Spätestens seit ihrer Teilnahme an der ZDF Sendung “Wie geht's Deutschland“ wurde sie einem breiten Publikum bekannt. Die Rede ist von Petra Paulsen, Lehrerin und Bestsellerautorin.

Und trotz alledem: :diablo: :diablo: :diablo:

Es dürfte unzweifelhaft sein, dass heute eine politische Stellungnahme zum Verlust des Arbeitsplatzes, Ausschluss aus einem Verein, bis hin zur gesellschaftlichen Ächtung führen kann.
Ja es gibt sie noch die Aufrechen und Unbeugsamen die diesem System den Kampf ansagen und die
sich trotz Repressalien nicht in die Knie zwingen lassen.


Aber wie gesagt: :diablo: :diablo: :diablo:

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts.
Es besagt, daß ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, seine Staats- und Regierungsform und seine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung zu entscheiden.


**************************************************************

Zitat

Petra Paulsen: Hebt Euren Hintern hoch, sonst ist es zu spät!!!

Am Tag nach dem Anschlag in Manchester, am 23. Mai 2017, schickte Petra Paulsen, Mutter von drei Kindern, verbeamtete Lehrerin und Personalrätin aus Hamburg, einen Offenen Brief an die Bundeskanzlerin, in dem sie viele tiefgehende Fragen stellte zur politisch gewollten Situation und über die Zukunft in Deutschland.

„Besorgte Lehrerin schreibt an die Bundeskanzlerin: Ihre Migrationspolitik hat sich mehrfach als Trojanisches Pferd erwiesen“.

Viele Antworten und Reaktionen hat sie seither erhalten, von der Bundeskanzlerin, von Lesern und von anderen Medien, wie dem ZDF. Dessen Show “Wie geht’s Deutschland“ erregte viel Aufsehen ob der „durchgestylten“ Frage-Antwort-Spiele unter Marietta Slomka.

Auch Heiko Schrang meldete sich mehrfach mit seinem Youtube-Kanal SchrangTV und verlegte schließlich Anfang 2018 ihr Buch „Deutschland außer Rand und Band“

In einem Brief (13. August 2016) schrieb sie:

„Ich kann einfach nicht mehr… Nein, ich kann einfach nicht mehr täglich die Nachrichten hören, sehen oder lesen, die Hände in den Schoß legen und nichts tun. Schließlich bin ich (49 Jahre, gebürtige Hamburgerin, verheiratet) zum einen Mutter von drei Kindern (14, 17, 18 Jahre), zum anderen verbeamtete Lehrerin und Personalrätin an einer Hamburger Stadtteilschule, d.h. ich habe sowohl privat wie auch beruflich ein Interesse daran, was in diesem Land geschieht und wie die Zukunft dieses Landes aussehen wird.

Jetzt, in ihrem neuesten Interview mit Heiko Schrang sagt sie – gerichtet an alle Zuschauer –
„Hebt Euren Hintern hoch, sonst ist es zu spät!!!“

Was sie damit meint, betrifft unter anderem die Fragen:

* Warum immer noch so viele Menschen sich nicht trauen Ihren Mund aufzumachen
* Geht es den Menschen in den alten Bundesländern einfach noch zu gut, dass sie gar nicht merken, was hier los ist
* Warum Bundestagsabgeordnete „unteririsch“ und absolut „realitätsfremd“ sind
* Was hinter der Gender-Bewegung steckt
* Warum die meisten Politiker in einem Elfenbeinturm fern der Realität sitzen
* Ob die Jugend in einer Blase lebt
* Warum es wichtig ist alles zu hinterfragen



(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

:diablo: :diablo: :diablo:

Petra Paulsen: Hebt Euren Hintern hoch, sonst ist es zu spät!!!


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 6 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

uebender

Thema bewerten