Dienstag, 19. März 2019, 09:07 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

matty MännlichJungfrau

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Beiträge: 5 426

Danksagungen: 44171

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich!

Guthaben: 28 352 Reichsmark

Stufe: 52 

Erfahrungspunkte: 14.280.685

Nächste Stufe: 16.259.327

1

Montag, 7. Januar 2019, 14:53

Steigen die Zinsen? Krachen die Banken? Was geschieht mit dem EURO?

€uro Krise und Bankenpleite: Der Krampf geht weiter!

:diablo: :diablo: :diablo:

Mit dem ESMF-Fond hat der IWF ein Druckmitel in der Hand, der von Deutschland zwar bezahlt werden muß, aber der von Deutschland nicht kontrolliert werden darf.
Allerdings dürfte dieser Pakt Buntland überfordern so das auch wir in den ganzen Sumpf der €uronen Krise gezogen werden.
Wenn der Widerstand zu groß wird, nimmt man eben nur die Hälfte davon, die andere Hälfte folgt später nach um genau das zu erreichen was man mit der ersten Version nicht erreichen konnte, da es zuviel Widerstand gegeben hätte.

In Italien sieht es nicht gut aus aber wenn Frankreich noch dazu kommt und es sieht ganz danach aus kollabiert das System €urone und der EU Staat!

Aber wie gesagt: :diablo: :diablo: :diablo:

In Europa kann man sich nicht einmal einigen, auf welcher Straßenseite man fährt und da will man eine einheitliche Währung retten!

:diablo: :diablo: :diablo:

Droht die nächste Eurokrise?


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">


*******************************************************************

Zitat

Was geschieht mit dem EURO?

Ausblick 2019: Steigen die Zinsen? Krachen die Banken?

Der Euro wird uns auch im kommenden Jahr beschäftigen: Steigen die Zinsen? Droht ein Bankenkrach, ausgehend von Italien, aber auch wegen schwächerer Konjunktur und zunehmender Pleiten auch im Norden Europas?

Diese Fragen diskutieren Ulrich Bindseil, Direktor der Europäischen Zentralbank, Markus Krall, Unternehmensberater und Buchautor („Wenn Schwarze Schwänge Junge kriegen“, „Der Draghi-Crash) und Roland Tichy.

Die Null-Zinsen zeigen immer häufiger ihr häßliches Gesicht: Aufgeschobene Pleiten, kein Geschäft mehr für Banken, keine Verzinsung der Altersvorsorge. Sind die Null-Zinsen eine schlechte Idee der Europäischen Zentralbank – oder Folge des Null-Wachstums?

Was kann die EZB noch tun, um die Wirtschaft zu stimulieren – oder sollte sie ihre Finger davon lassen?

Das sind Grundsatzfragen, die über die Zukunft der gemeinsamen Währung und unseren Wohlstand entscheiden.



(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

:diablo: :diablo: :diablo:

Ausblick 2019: Steigen die Zinsen? Krachen die Banken?


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

:diablo: :diablo: :diablo:

Dirk Müller: Darum manipulieren uns die Machteliten // Mission Money


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 23 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

U-179, uebender

Thema bewerten