Dienstag, 19. März 2019, 09:26 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 28 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

matty MännlichJungfrau

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Beiträge: 5 426

Danksagungen: 44288

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Deutsches Reich!

Guthaben: 28 352 Reichsmark

Stufe: 52 

Erfahrungspunkte: 14.280.756

Nächste Stufe: 16.259.327

1

Sonntag, 30. Dezember 2018, 14:37

Millionenfache Einwanderung nach Europa!

Flüchtlingssturm: Europa wird überrannt!

:diablo: :diablo: :diablo:

Europa hat keinen Platz für die Armutsflucht der gesamten Menschheit.
Klar muß gesagt werden, daß rechtlich kein Anspruch auf Zuwanderung besteht.

:diablo: :diablo: :diablo:

Aber die Refugees Welcome Irren sind befallen von ihrem Asyl Wahn der mit aller Macht verbreitet werden soll.

Dieser Hypermoralismus Virus hat sich durch die gesamte "Elite" verbreitet: Politiker, Richter, Kirchen, Gewerkschaften, öffentlich-rechtliche Medien, Printmedien/Leitmedien, von NGOs nicht erst zu sprechen.

Aber wie gesagt: :diablo: :diablo: :diablo:

Die Europäische Lösung ohne Europa!
Man befürchtet, daß der gesunde Menschenverstand am Aussterben ist.
Können die nicht alle in ein Haus ohne Türklinken und mit gepolsterten Wänden untergebracht werden.


************************************************************

Zitat

Steht Europa ein neuer „Flüchtlingssturm“ bevor?

Es sind immer die kleinen Bemerkungen am Rand, die aufhorchen lassen. Und dass, was Herr Juncker da von sich gibt, muss auf jeden Fall stutzig machen:

Im Bemühen, Kontrolle über die Migration zu erlangen, wirft EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker den Staaten der Europäischen Union eine „himmelschreiende Heuchelei“ vor und fordert sie zu schnellem Handeln auf.

Daraufhin habe die EU-Kommission vorgeschlagen, die Zahl der europäischen Grenzschutzbeamten bis Ende 2020 auf 10.000 Mann zu erhöhen.

„Und jetzt kommen plötzlich von vielen Seiten Bedenken. Das sei ein Eingriff in die nationale Souveränität, alles ginge viel zu schnell und die Zahlen seien zu hoch gegriffen. Das ist doch eine himmelschreiende Heuchelei“, kritisierte Juncker.

Auch diejenigen, so Juncker, die zuvor einen mangelnden Außengrenzschutz lautstark beklagt hätten, wollten sich jetzt nicht engagieren. „So kann Europa nicht funktionieren. Wir müssen schnell handeln, damit wir vorbereitet und die EU-Außengrenzen auch wirklich unter Kontrolle sind“, sagte der Kommissionschef.

Die betreffenden Staaten sollten „ihre Bedenken hinten anstellen und den vorgeschlagenen Außengrenzschutz zügig beschließen“. Zum Hintergrund: Auch die Bundesregierung hatte sich Anfang Dezember gegen die ambitionierten Grenzschutzpläne Brüssels gestellt.

Warum aber hat es Juncker so eilig, die europäischen Außengrenzen zu schließen, wenn doch immer wieder alle betonen, es gäbe so gut wie keine so genannte Flüchtlinge mehr, die nach Europa wollen. Hat das vielleicht doch etwas mit dem Migrationspakt zu tun?

Dass die Bundesregierung kein Interesse daran hat, die europäischen Außengrenzen zu schützen ist klar. Noch ist ja Angela Merkel an der Macht und die hat bekanntlich andere Pläne.

Eins ist auf jeden Fall klar:

Die Flüchtlingskrise hat gezeigt, im Ernstfall ist die EU nur eine Farce, die lediglich dazu dient, dass in Brüssel die politischen Altlasten entsorgt und versorgt werden können.



(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

:diablo: :diablo: :diablo:

Rettungsschiff in Spanien eingetroffen – insgesamt 58.545 Migranten in einem Jahr


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

:diablo: :diablo: :diablo:

Migrationspakt: Soll bis zu 300 Millionen Afrikanern Einwanderung nach Europa erlaubt werden?


" type="application/x-shockwave-flash" /> ">
Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ PvH

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 38 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sima, U-179, uebender

Thema bewerten