Donnerstag, 23. November 2017, 17:57 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 16 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

uebender Männlich

Super Moderator

Registrierungsdatum: 12. Juni 2008

Beiträge: 6 079

Danksagungen: 41579

Stufe: 54 

Erfahrungspunkte: 20.978.439

Nächste Stufe: 22.308.442

1

Dienstag, 4. Juli 2017, 20:56

Schweden: Können Einhaltung der Gesetze nicht mehr sicherstellen

Hallo,
Schwedens "Politiker" haben ihr Land und Volk im Namen der "Menschlichkeit" zerstört und die Deutschen sind auf den besten Weg ihnen mit gleicher Dummheit zu folgen.

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

[...]
Stockholm. Es ist Hilferuf und Offenbarungseid in einem: der schwedische Polizeichef Dan Tore Eliasson hat jetzt das Schweigen gebrochen und wandte sich mit einem dramatischen Appell an die Öffentlichkeit. Die „Polizei kann die Einhaltung der Gesetze nicht mehr sicherstellen“, erklärte er Ende Juni und wandte sich gleichzeitig mit der Bitte um Hilfe an die Öffentlichkeit.

[...] „In Teilen von Stockholm herrscht Gesetzlosigkeit (…) Das Rechtssystem, das eine Säule jeder demokratischen Gesellschaft ist, bricht in Schweden zusammen.“
[...]
In Schweden gibt es mittlerweile offiziell 61 „No go“-Gebiete. In 23 davon sind die Probleme so gravierend, daß weder Polizei noch Feuerwehr sich in der Lage sehen, die Gesetze durchzusetzen.[...]
"Nein" in Restdeutschland gibt es keine rechtsfreien Räume bis Merkel dann vor die Aktuelle Kamera tritt und wieder einmal persönlich für die Spareinlagen bürgt!

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

Schweden: Wieder Vergewaltigungs-Welle auf Musikfestival
04.07.2017

Auf einem schwedischen Musikfestival in Bråvalla hat es wieder viele sexuelle Übergriffe gegeben. Nun wurde das Festival abgesagt. Polizei: alles Einzelfälle. Schon im Vorjahr kam es zu Vergewaltigungen.
[...]
Das Bråvalla-Festival gilt mit rund 50.000 Besuchern als eines der größten Musikfestivals in Schweden. 2017 hatten Linkin Park, Mando Diao, Alesso und The Killers gespielt. Es soll aufgrund der Vorkommnisse nun für nächstes Jahr abgesagt werden.
Brot und Spiele, letzteres fehlt nun schon mal.
In der BRD wird es sicher erst eng wenn durch besondere "lokale Vorkommnisse" der Fußball ausfällt.

Quelle (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

Deutsche Städte: Polizei kapituliert vor Verbrecherbanden
02.07.2017

Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt: "Bremen kapituliert vor brandgefährlichen Clans, aus dem Gewaltmonopol des Staates wird das Recht des Stärkeren und Bewaffneten. Die Sicherheit geht den Bach runter." Doch Bremen isi kein Einzelfall.
Von Soren Kern

Ein Gericht in Hannover hat Bewährungsstrafen gegen sechs Mitglieder eines kurdischen Clans verhängt, die bei gewaltsamen Ausschreitungen in Hameln zwei Dutzend Polizisten ernsthaft verletzt hatten. Von der Polizei wurde das Urteil mit Wut und Spott aufgenommen, als ein weiterer Beleg für die Laxheit des politisch korrekten Justizsystems.[...]
Bremen, Regierungsbezirk Miri mit Senator Mäurer und den wohl letzten aufrechten Kämpfer Jan Timke.

" type="application/x-shockwave-flash" /> ">

Ich bin gespannt was mein Arbeitgeber zu meiner neuen Arbeitsauffassung sagen wird! :ironie:

Mit freundlichen Grüßen :winken:

uebender

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bernd Gehard, matty

Thema bewerten