Samstag, 4. April 2020, 19:41 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Der Gästezugriff auf das Heimatforum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 15 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

uebender Männlich

Super Moderator

Registrierungsdatum: 12. Juni 2008

Beiträge: 7 851

Danksagungen: 111786

Stufe: 57 

Erfahrungspunkte: 33.869.207

Nächste Stufe: 35.467.816

1

Donnerstag, 28. April 2011, 21:12

Dänemark rechnet vor, was Ausländer den Staat kosten

Hallo,

von einem umfangreichen Bericht bleibt leider, wie meist, nicht viel wirklich Interessantes, in der heutigen Presse, übrig.
Auf den Punkt gebracht, nur dieses Zitat:

(Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

Zitat

[...]Integrationsminister rechnet vor, was Ausländer kosten

Dabei unterschieden die Beamten zwischen „nicht-westlichen“ Zuwanderern, die pro Jahr eine Kostenbelastung von 15,7 Milliarden Kronen ausmachten. Zuwanderer aus westlichen Ländern dagegen würden netto 2,2 Milliarden Kronen in die Staatskasse bringen. [...]


Farbliche Hervorhebung ist von mir!

Sicher ist das nur in Dänemark so und bei uns ganz anders, denn hier bezahlen unsere sogenannten Migranten nämlich unsere Rente, laut den Durchhalteparolen unserer Vertreter.

Bestimmt werden auch die Zitronen von den Zitronenfaltern oh wie praktisch gefaltet!
:protest:

Mit freundlichen Grüßen,
uebender

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 169 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bugs, Lynagh, Njörd, Thuathasonn, U-179, U-34

Thema bewerten