Sonntag, 8. Dezember 2019, 19:30 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

U-34 Weiblich

Administrator

Registrierungsdatum: 22. September 2007

Beiträge: 1 446

Danksagungen: 61887

Stufe: 47 

Erfahrungspunkte: 6.449.020

Nächste Stufe: 7.172.237

1

Sonntag, 20. Dezember 2009, 14:33

Deutsche Weihnacht

Zitat

Wo immer auf Erden ihr Deutschen auch seid,
wir wollen uns Treue verkünden
und stehen in Heiliger Nacht nun bereit,
kommt, laßt uns die Lichter anzünden!

Wir stellen ins Fenster ein brennendes Licht,
eine Kerze so blau wie die Treue.
Wo immer ein Mensch uns're Sprache noch spricht,
dem grüne die Hoffnung aufs Neue.

Wie hart auch die Grenzen, wie weit auch die Welt,
wir suchen und finden die Herzen.
Auf daß sich die dunkelste Straße erhellt
im Lichterglanz unserer Kerzen!

Begegnet uns Lüge und Hetze und Spott,
nichts kann unsern Weg heute stören.
Wir tragen das Recht, und es segne uns Gott,
weil wir zueinander gehören.

Die Grenze versinkt, und der Lichterglanz scheint,
die Heilige Nacht kommt gezogen.
Es haben sich uns're Gedanken vereint
wohl unter dem Sonnenwendbogen!


Gefunden auf: (Verweis nur für registrierte Mitglieder sichtbar!)

"Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenheit ihres Geistes und ihrer Sprache raubt."
- J. G. Herder -

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 65 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Benno, kleine_Heidin, Lynagh, Thuathasonn, uebender

Thema bewerten