Freitag, 21. Februar 2020, 04:48 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55.

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder. - Ernst Moritz Arndt (1769-1860) -

Montag, 5. März 2012, 12:19

Forenbeitrag von: »Konrad«

Kein Hartz IV mehr für Ausländer?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende…uslaender-.html Sollte das stimmen, so werden Dreschflegel und Sensen (der Bürger ist ja entwaffnet!) benötigt werden – denn dann kommt der BK wie das »Amen« im Gebet… Es scheint sehr bald sehr ungemütlich zu werden – allerdings nicht nur für uns. Wer klug war – also der Freie Bürger – hat längst vorgesorgt. Interessante Zeiten… mit patriotischem Gruße Konrad

Samstag, 3. März 2012, 14:32

Forenbeitrag von: »Konrad«

Eine nicht gehaltene Rede an den Freien Bürger

AlbrechtD hat wieder ein Mal einen punktgenauen Gastbeitrag in einem blog geschrieben… Richtig gelesen: Er selber! http://meinungsterror.de/?p=306 mit patriotischem Gruße Konrad

Sonntag, 26. Februar 2012, 13:51

Forenbeitrag von: »Konrad«

Selig sind die Armen im Geiste

Zitat von uebender: Zitat Ich denke das der Autor die Parteien mit dem C aus lauter Wut wohl vergessen hat denn die sind keinen Deut besser! Bei uns in Österreich versucht die ÖVP (Pendant zu den Parteien mit dem »C«) die SPÖ/Grünen links zu überholen. Denen zu trauen ist so sinnvoll, wie sich mit einer Klapperschlange ins Bett zu legen. Das Erwachen wird in beiden Fällen sehr schmerzhaft sein… Meine Ansicht, die ich immer wieder predige: Selber denken, selber entscheiden, Widerstand leisten – a...

Sonntag, 26. Februar 2012, 12:54

Forenbeitrag von: »Konrad«

Selig sind die Armen im Geiste

Ein sehr guter Artikel in einem erstklassigen blog, dem ich keinerlei Kommentar hinzufügen brauche. http://dagarser.wordpress.com/2012/02/26…rmen-im-geiste/ mit (grimmigen) patriotischen Grüßen Konrad

Sonntag, 19. Februar 2012, 11:06

Forenbeitrag von: »Konrad«

Immer mehr Maschinenpistolen in Marseille

Zitat Derweil gibt es die gebrauchte Kalaschnikow zum Schnäppchen-preis für weniger als 1000 Euro!!! Also, wenn ich die Inflation berücksichtige, ist das gar nicht so billig. 1993 gab es in Wien fabrikneue Kalashnikows mit mind. 200 Schuß Munition um (von öS in Teuronen umgerechnet) maximal € 800.–. Mindestabnahme: 2 Stück. Naja dennoch sollte man sich Marseille ansehen – auch wenn die Preise für alles und jedes nicht gerade unter Schnäppchen zählen. Man weiß ja nie ob man jemals wieder die Gel...

Sonntag, 12. Februar 2012, 22:42

Forenbeitrag von: »Konrad«

Es gärt! Niederschlagung von Unruhen etc.

Zitat Was die Sprache anbetrifft beschränke ich mich dann doch lieber auf Deutsch bevor ich mich ganz blamiere oder gar zum Affen mache. Es ist aber in gewissen Fällen nötig, daß man eine Sprache verwendet, die alle verstehen ! Immerhin sind wir alle Patrioten – aber mit verschiedener Muttersprache… Zur Schutzmaske: diese hier ist besser und vor allem frei erhältlich: http://www.enforcer.de/Feuerwehr/Einsatz…rama-Nova-RA-PC – könnte in Zukunft hilfreich sein… Dieser Versender hat überhaupt sehr...

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:01

Forenbeitrag von: »Konrad«

Es gärt! Niederschlagung von Unruhen etc.

Hallo uebender, habe darüber schon mit unseren Mittelsleuten konferiert. Der Einsatz von speziellen Giftgasen ist Sache! AlbrechtD hat das schon vor längerer Zeit in eine Diskussion erwähnt – habe ab und zu Kontakt mit dieser Gruppe. Werde vermutlich nur selten hier schreiben – im UG ist es sicherer und gemütlicher – auch wenn mein Italienisch sehr dürftig bis nicht vorhanden ist. Englisch können wir zum Glück fast alle. Italienisches und ungarisches Englisch klingen allerdings manchmal etwas ge...

Sonntag, 12. Februar 2012, 11:49

Forenbeitrag von: »Konrad«

Es gärt! Niederschlagung von Unruhen etc.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende…nruhen-vor.html Wer meine Kommentare kennt, weiß, daß ich immer wieder zur Wachsamkeit aufgerufen haben – und dazu, sich bereit zu halten. Wir sind bereits am Vorabend angekommen. Mögen die Götter uns Deutsche – und die Europäer guten Willens – schützen… mit patriotischem Gruße! Konrad

Freitag, 10. Februar 2012, 13:19

Forenbeitrag von: »Konrad«

EU reißt den Datenschutz an sich

http://www.fpoe.at/news/detail/news/stef…0bc1e891b782be8 Das nennt man mit dem richtigen Fachwort: Totalitarismus – oder aber Diktatur. Je nach Belieben. Glücklicherweise bilden sich allerorten bereits Widerstandsgruppen – im Untergrund. Bereithalten ist alles! Leser meiner Kommentare wissen, was ich meine. mit patriotischen Grüßen Konrad

Sonntag, 2. Oktober 2011, 20:36

Forenbeitrag von: »Konrad«

In Österreich geht es bald los! Diktatur im Anmarsch…

Quelle: sosheimat Zitat Die österreichische Bundesregierung plant, im Rahmen eines „Anti-Terror-Pakets“ schon in den nächsten Wochen auch den Straftatbestand der Verhetzung auszuweiten. Künftig sollen neben Kirchen, Rassen und Völkern auch nach ihrer Weltanschauung, ihrem Geschlecht oder ihrer sexuellen Ausrichtung definierte Gruppen vor „Hetze“ geschützt sein. Was auf den ersten Blick wie eine unbeachtliche zeitgemäße Erweiterung aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung (unter dem LINK „...

Mittwoch, 31. August 2011, 12:07

Forenbeitrag von: »Konrad«

Erklärung zum 1. September 2011

Anstatt einner eigenen Meldung: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/20…september-2011/ mit patriotischem Gruße Konrad

Donnerstag, 23. Juni 2011, 19:30

Forenbeitrag von: »Konrad«

EUdSSR und die Bilderberger

http://dolomitengeisteu-dolomitengeist.b…kier-josef.html Zitat EUDSSR: Der Schweizer Bankier Josef Ackermann, demaskiert die Kriminellen des Bilderbergklubs Quelle: dolomitengeisteu Wenn nur 20% von diesem Interview stimmen, dann ist Feuer am Dach… Ich konnte allerdings verifizieren, daß dieses Interview in dieser Form stattgefunden hat. Kein weiterer Kommentar meinerseits möglich. mit patriotischem Gruße Konrad

Montag, 6. Juni 2011, 07:48

Forenbeitrag von: »Konrad«

Finanzwelt zerbricht wie Glas

Zitat von »uebender« Die Ausnahme wäre evtl. im Kampf gegen die Zustände wegen Terrorismus erschossen oder so in der Art. Hallo uebender, ich könnte so manches dazu schreiben – aber aus strategischen Gründen werde ich das selbstverständlich nicht tun. Nur so viel: unserer werden täglich mehr. Natürlich sind wir noch die Minderheit – es ist nur die Frage wie lange noch. Und es gibt so manche Kameraden, die an gewissen Schlüsselstellen sind… Resignation kennen wir nicht! mit patriotischem Gruße K...

Sonntag, 5. Juni 2011, 09:41

Forenbeitrag von: »Konrad«

Finanzwelt zerbricht wie Glas

Zitat »Die reichen Banken und Elite die all unser Geld und Gold nun besitzen kaufen uns mit allem drum und dran« Meine liebe Lynagh, Zum Kaufen gehören immer zwei. Nämlich auch einer der sich kaufen läßt. Mein Wahlspruch in diesem Falle: »Lieber stehend sterben, denn knieend leben.“ mit patriotischem Gruße Konrad

Montag, 30. Mai 2011, 15:43

Forenbeitrag von: »Konrad«

Die europäische Gemeinschaftswährung…

Zitat "Die europäische Gemeinschaftswährung hat Deutschland bislang mehr als 2500 Milliarden gekostet" - sagt Dieter Spethmann, ex-Chef der Thyssen AG. Und das war erst der Anfang. "Deutschland muss zum Vor-Euro-Status des „Europäischen Währungssystems“ zurückkehren und eine Revision der EU fordern. [...] Quelle: mmnews.de Nachdem ich den Artikel gelesen hatte, brauchte ich einen Magenbitter um nicht zu k*****. mit patriotischem Gruße Konrad

Samstag, 28. Mai 2011, 21:07

Forenbeitrag von: »Konrad«

Kurzer Einwurf

Und was passiert mit dem »der EU einverleibten Gebiet« sobald die EUdSSR Geschichte ist? Das wird vermutlich spätestens in fünf Jahren vollzogen sein… mit patriotischem Gruße Konrad

Donnerstag, 26. Mai 2011, 17:27

Forenbeitrag von: »Konrad«

Schweizer Armee 2011 – Blauäugige Schweiz?

http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=206 Zitat Im Vorfeld der Abstimmung zur «Armee XXI» im Jahre 2003 warnten viele Militärexperten vor einem Abbau der Schweizer Wehrfähigkeit. Das Reformprojekt Armee XXI sah einen umfassenden Umbau des Schweizer Militärs vor: Die Landesverteidigung, und damit die Erfüllung des Verfassungsauftrags, stand nicht mehr im Zentrum der strategischen Ausrichtung, sondern «Interoperabilität» und «subsidiäre Einsätze» im In- und Ausland sollten die neuen Aufgaben der ...

Dienstag, 3. Mai 2011, 09:03

Forenbeitrag von: »Konrad«

Nur mehr eine Frage der Zeit

So, nachdem ich gestern eine Vielzahl an internationalen Meldungen – MSM und von unbeeinflusster Quelle – abgeglichen habe, ist es für mich nur mehr eine Frage der Zeit, wann der Große Krieg beginnt. Es beunruhigt mich nicht – ich rechne (als klar denkender Mensch) schon länger damit und bin daher entsprechend vorbereitet. Jetzt haben wir keine Zeit mehr für »klein – klein«. Ich hoffe, daß auch ihr alle vorbereitet seid. mit patriotischem Gruß Konrad

Samstag, 23. April 2011, 16:47

Forenbeitrag von: »Konrad«

Apokalypse 2011 nicht mehr abzuwenden

Zitat Die Leser der Web-Seiten des Kopp Verlags sind schlechte Nachrichten gewohnt. Doch im Vergleich zu dem, was Gerald Celente, einer der renommiertesten Zukunftsforscher der Welt, uns allen nun in seinem neuen Newsletter »The Trends Journal« präsentiert, waren die bislang im Kopp Verlag veröffentlichten Nachrichten wohl extrem gut. Immerhin lautet der Titel seiner neuesten Prognose übersetzt »Der erste große Krieg des 21. Jahrhunderts - Bereiten Sie sich auf den Überlebenskampf vor!«. Celent...

Donnerstag, 21. April 2011, 08:20

Forenbeitrag von: »Konrad«

Die (ehemalige deutsche Kaiser-)Stadt Wien plant Denkmal für Deserteure

Zitat Die Stadt Wien wird ein Denkmal für Deserteure der deutschen Wehrmacht errichten. Die Einigung wurde von SPÖ und Grünen bestätigt, nun muss der Standort geklärt werden. Im Gespräch ist der Heldenplatz, das Denkmal soll 2013 fertig sein. Quelle: orf.at Warum nicht auch eines für Mao Zedong oder für Stalin? Zum Glück ist der Spuk mit rot/grün in Österreich bald vorbei. Man muß in historischen Zeitabschnitten denken. Und es ist eindeutig, daß sich die angeblich konservative ÖVP selbst elimin...